Mittwoch, 20.01.2010

Bundesliga

Magath: "Wollen Haiti helfen"

Schalke-Trainer Felix Magath hat es als "Selbstverständlichkeit" bezeichnet, sich an der Spendenaktion für die Überlebenden der Erdbeben-Katastrophe auf Haiti zu beteiligen.

Felix Magath trainiert seit dieser Saison den FC Schalke 04
© Getty
Felix Magath trainiert seit dieser Saison den FC Schalke 04

Der deutsche Profifußball zeigt großes Mitgefühl für die Opfer des verheerenden Erdbebens auf Haiti.

Nach der deutschen Nationalmannschaft, Rekordmeister Bayern München und Meister VfL Wolfsburg beteiligen sich auch Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 an der groß angelegten Spendenaktion zugunsten der Überlebenden.

"Wir wollen zeigen, dass wir bei ihnen sind"

"Schreckliche Unglücke wie dieses Erdbeben geraten nach einer Weile oft in Vergessenheit. Trotz der Spenden fühlen sich die Opfer dann allein gelassen. Wir wollen zeigen, dass wir bei ihnen sind und sehen, wo man eventuell noch helfen kann", sagte Schalkes Trainer Felix Magath, der am Dienstagabend an der "ZDF"-Sondersendung "Wir wollen helfen - Ein Herz für Haiti" teilnahm.

Über seine wohltätige Stiftung "Schalke hilft!" hat der FC Schalke 04 100.000 Euro für die Erdbebenopfer in Haiti gespendet. Außerdem wird sich die Mannschaft der Königsblauen nach dem Ende der laufenden Saison vor Ort ein Bild über die Lage auf der teils zerstörten Karibikinsel machen und ein Freundschaftsspiel gegen die Nationalmannschaft Haitis austragen.

Die Bilder des Tages, 20. Januar
Australian Open 3. Tag: Den allgemeinen australischen Wandervogel hat es zu den Australian Open getrieben. Er tritt, wie man hier sieht, nur im Rudel auf
© Getty
1/8
Australian Open 3. Tag: Den allgemeinen australischen Wandervogel hat es zu den Australian Open getrieben. Er tritt, wie man hier sieht, nur im Rudel auf
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open.html
Beim Spiel der Cleveland Cavaliers gegen die Toronto Raptors zeigte König LeBron James der Raptors-Defense, wie man das Volk ordentlich belustigt
© Getty
2/8
Beim Spiel der Cleveland Cavaliers gegen die Toronto Raptors zeigte König LeBron James der Raptors-Defense, wie man das Volk ordentlich belustigt
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=2.html
American Football? Basketball? Nö, hier zu sehen sind die Cheerleader von Boxer Manny Pacquiao
© Getty
3/8
American Football? Basketball? Nö, hier zu sehen sind die Cheerleader von Boxer Manny Pacquiao
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=3.html
Am Nascar-Media-Day wurde auch dieses alte Schätzchen präsentiert
© Getty
4/8
Am Nascar-Media-Day wurde auch dieses alte Schätzchen präsentiert
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=4.html
Cricket: Beim Match der U 19 von Neuseeland gegen Sri Lanka wurde bis an die Grenzen des Machbaren um den Sieg gekämpft
© Getty
5/8
Cricket: Beim Match der U 19 von Neuseeland gegen Sri Lanka wurde bis an die Grenzen des Machbaren um den Sieg gekämpft
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=5.html
Brandon Dubinsky (l.) und Jeff Halpern legten einen kleinen aber feinen Fight auf das Eis. Die NY Rangers gewannen das Spiel übrigens mit 8:2 gegen die Tampa Bay Lightning
© Getty
6/8
Brandon Dubinsky (l.) und Jeff Halpern legten einen kleinen aber feinen Fight auf das Eis. Die NY Rangers gewannen das Spiel übrigens mit 8:2 gegen die Tampa Bay Lightning
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=6.html
Wer guckt denn da so gequält? Andre Greipel gewann bei der Tour Down Under die zweite Etappe, aber über die Küsschen rechts und links könnte er sich mehr freuen
© Getty
7/8
Wer guckt denn da so gequält? Andre Greipel gewann bei der Tour Down Under die zweite Etappe, aber über die Küsschen rechts und links könnte er sich mehr freuen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=7.html
Beim Training des FC Bayern ließ Louis van Gaal (r.) seine Spieler heute eine Stunde ohne Ball laufen
© Getty
8/8
Beim Training des FC Bayern ließ Louis van Gaal (r.) seine Spieler heute eine Stunde ohne Ball laufen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=8.html
 

Magath spricht von "Selbstverständlichkeit"

Der 56-Jährige Magath hat ohnehin eine besondere Beziehung zur Unglücksregion, da er seinen Vater jedes Jahr auf der Nachbarinsel Puerto Rico besucht. "Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, mich gemeinsam mit dem Verein und "Schalke hilft!" nachhaltig einzubringen", sagte Magath.

Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach kündigte unterdessen an, dass der gesamte Erlös aller vom 19. Januar an verkauften Eintrittskarten für das nächste Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen gespendet werden.

Bislang sind für die Partie im 54 057 Zuschauer fassenden Stadion rund 44 000 Tickets verkauft. "Unser Ziel ist es, das Stadion für das Spiel auszuverkaufen, also noch 10.000 Karten an den Mann zu bringen das würde einen Spendenbetrag von etwa 200.000 Euro bedeuten", sagte Gladbachs Präsident Rolf Königs.

Die deutsche Nationalmannschaft spendet unterdessen 150.000 Euro für die Opfer der Erdbeben-Katastrophe. "Wer dieses grenzenlose Elend in Haiti in Fernsehberichten verfolgt oder in Zeitungsartikeln die Hintergründe über die trostlose Situation im Land liest, der kann nicht tatenlos zuschauen", sagte Kapitän Michael Ballack: "Deshalb hat sich die deutsche Nationalmannschaft sehr schnell entschlossen, sich im Kampf gegen die Folgen des Erdbebens zu engagieren und den unverschuldet in Not geratenen Opfern zu helfen."

Benefizspiel zwischen Bayern und Wolfsburg

Zudem hatte Nationalstürmer Miroslav Klose mitgeteilt, dass sein Klub Bayern München ein Benefizspiel gegen den VfL Wolfsburg absolvieren wird.

Das Spiel zwischen dem aktuellen Meister und dem Rekordchampion zugunsten der notleidenden Kinder soll innerhalb der nächsten sechs Monate in Wolfsburg stattfinden.

"Wir alle wollen helfen. Daher werden wir unsere Mannschaft kostenfrei zur Verfügung stellen. Wir hoffen, mit den Erlösen aus diesem Spiel möglichst vielen Kindern und Menschen in Haiti helfen zu können", sagte Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge. Die Hauptsponsoren der beiden Vereine, Volkswagen und Audi, garantierten eine Spendensumme von einer Million Euro.

Nationalteam spendet 150.000 Euro für Haiti


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.