Bundesliga

Einsatz von Herthas Hubnik gegen Fohlen fraglich

SID
Sonntag, 17.01.2010 | 15:52 Uhr
Laboriert an einer Muskelverhärtung: Roman Hubnik
© sid
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Hertha BSC Berlin bangt vor dem nächsten Spiel gegen Borussia Mönchengladbach um den Einsatz von Neuzugang Roman Hubnik. Der Tscheche laboriert an einer Muskelverhärtung.

Hertha BSC Berlin muss womöglich auch im zweiten Spiel der Rückrunde am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach auf Neuzugang Roman Hubnik verzichten.

Der tschechische Innenverteidiger laboriert an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel. "Es wird eng bis Samstag", meinte Trainer Friedhelm Funkel nach dem Training am Sonntag.

Auf jeden Fall fehlen werden die angeschlagenen Mittelfeldspieler Gojko Kacar (Kniebeschwerden), Maximilian Nicu (Rückenprobleme) und Pal Dardai (Sprunggelenksverletzung).

Nach dem 3:0-Sieg am Samstag bei Hannover 96 und dem Ende der monatelangen Durststrecke ohne Sieg in der Liga warnte Funkel vor zu großer Euphorie. "Wir können diesen Erfolg jetzt etwas genießen, müssen uns dann aber wieder auf die nächste Aufgabe konzentrieren."

Florian Kringe: Hertha-Sieg ist "geiles Gefühl"

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung