Hopp stärkt Verantwortlichen den Rücken

SID
Mittwoch, 27.01.2010 | 11:20 Uhr
Dietmar Hopp spielte selbst als junger Mann für Hoffenheim
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Trotz sportlicher Krise hat sich Dietmar Hopp hinter Trainer Ralf Rangnick und Manager Jan Schindelmeiser gestellt. Hoffenheims Mäzen sieht andere Gründe für die Talfahrt.

Mäzen Dietmar Hopp vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim sieht die sportliche Krise gelassen und hat dem zuletzt in die Kritik geratenen Trainer Ralf Rangnick sowie Manager Jan Schindelmeiser den Rücken gestärkt. "Ich finde solche Phasen des Misserfolges durchaus normal und verfalle deshalb nicht in Panik, zumal es doch einige plausible Gründe für dieses Formtief gibt", sagte Hopp der Bild-Zeitung.

"In erster Linie ist es die Tatsache, dass seit langem immer fünf bis sieben Spieler durch Verletzungen, Sperren, Afrika-Cup gefehlt haben", erläuterte Hopp nach sechs Spielen in Folge ohne Sieg. Der Mäzen, der derzeit in Florida Urlaub macht, unterstützt Rangnick und Schindelmeiser bei ihren Bemühungen, die Krise zu meistern: "Natürlich wird bei einer derart hohen Zahl von Ausfällen jeder Kader dünn. Da diese hohe Zahl aber kein Dauerzustand ist, handeln unsere Verantwortlichen richtig, wenn sie ihr Heil nicht in Neuverpflichtungen suchen. Das wäre auch für junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs nicht das richtige Zeichen."

Der Milliardär ist sich zudem sicher, dass die Mannschaft die Krise rasch überwinden kann. Einen Platz im internationalen Wettbewerb hat Hopp allerdings abgehakt: "Ich bin absolut davon überzeugt, dass die Mannschaft ihre Form wiederfindet und einen sicheren Mittelfeldplatz behaupten kann. Dies würde ich dann auch durchaus als Erfolg in der zweiten Saison der Bundesliga für unser Team sehen."

Tagoe laut Uni-Check komplett belastbar

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung