Samstag, 09.01.2010

Bundesliga

DFL-Boss Seifert steht zu kurzer Winterpause

Christian Seifert hat sich für die kurze Bundesliga-Winterpause ausgesprochen. Der DFL-Chef wies die Kritik der Klubs mit Hinweis auf den engen internationalen Spielplan zurück.

Christian Seifert verteidigt die verkürzte Winterpause
© sid
Christian Seifert verteidigt die verkürzte Winterpause

Christian Seifert, Geschäftsführer der DFL, hat Kritik aus der Bundesliga an der verkürzten Winterpause zurückgewiesen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Vor der Verkürzung wurde alle Jahre wieder diskutiert, warum wir doppelt so lange pausieren wie die anderen Top-Ligen. Die Verkürzung wurde von Klubs und Gremien getragen. Etwas mehr Weitsicht wäre gut, denn die Entscheidung hatte ihre Gründe", sagte Seifert der "Bild".

"Müssen die Saison am 8. Mai beenden"

Diese Gründe nannte Seifert auch: "Wegen des internationalen Terminplans und des DFB-Pokalfinales müssen wir die Saison schon am 8. Mai beenden. Die FIFA hat aus heiterem Himmel ab 15. Mai eine Schutzsperre für alle WM-Spieler verhängt. Und: Keiner konnte ahnen, dass uns der härteste Winter seit 30 Jahren droht."

So hart scheint der Winter allerdings doch nicht zu sein. Laut Seifert gibt es jedenfalls bislang "keine Anzeichen", dass der erste Rückrundenspieltag am kommenden Wochenende verschoben werden muss.

Zuletzt war aus der Bundesliga Kritik an der auf nur noch 25 Tage verkürzten Pause laut geworden.

Präsident Uli Hoeneß von Bayern München, Sportdirektor Rudi Völler von Bayer Leverkusen, Manager Jan Schindelmeiser von 1899 Hoffenheim und Bremens Trainer Thomas Schaaf hatten die DFL dafür getadelt.

Bundesliga: Spielplan Saison 09/10

Bilder des Tages, 9. Januar
Da bekommt man irgendwie Lust aufs Fitnessstudio. Die Tänzerinnen der Memphis Grizzlies feiern den Geburtstag des King, Elvis Presley
© Getty
1/8
Da bekommt man irgendwie Lust aufs Fitnessstudio. Die Tänzerinnen der Memphis Grizzlies feiern den Geburtstag des King, Elvis Presley
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/0901/bilder-des-tages-0901-kelly-clark-tauranga-ryan-miller-andrew-bogut-liezel-huber-cara-black-lorne-pier-lucas-glover-memphis-grizzlies.html
Basketball wurde in der NBA aber auch gespielt. Hier setzt sich Andrew Bogut von den Milwaukee Bucks gegen Taj Gibson aus Chicago durch. Die Bucks siegen 96:93
© Getty
2/8
Basketball wurde in der NBA aber auch gespielt. Hier setzt sich Andrew Bogut von den Milwaukee Bucks gegen Taj Gibson aus Chicago durch. Die Bucks siegen 96:93
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/0901/bilder-des-tages-0901-kelly-clark-tauranga-ryan-miller-andrew-bogut-liezel-huber-cara-black-lorne-pier-lucas-glover-memphis-grizzlies,seite=2.html
Schwerelos über der kalifornischen Sierra Nevada: Kelly Clark in der Halfpipe beim Snowboard Grand Prix in Mammoth Lakes, CA
© Getty
3/8
Schwerelos über der kalifornischen Sierra Nevada: Kelly Clark in der Halfpipe beim Snowboard Grand Prix in Mammoth Lakes, CA
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/0901/bilder-des-tages-0901-kelly-clark-tauranga-ryan-miller-andrew-bogut-liezel-huber-cara-black-lorne-pier-lucas-glover-memphis-grizzlies,seite=3.html
Buffalo-Goalie Ryan Miller (l.) hält nicht nur gut, sondern kann auch austeilen. Hier bekommt das Torontos Matt Stajan (r.) zu spüren. Buffalo siegte 3:2
© Getty
4/8
Buffalo-Goalie Ryan Miller (l.) hält nicht nur gut, sondern kann auch austeilen. Hier bekommt das Torontos Matt Stajan (r.) zu spüren. Buffalo siegte 3:2
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/0901/bilder-des-tages-0901-kelly-clark-tauranga-ryan-miller-andrew-bogut-liezel-huber-cara-black-lorne-pier-lucas-glover-memphis-grizzlies,seite=4.html
"Nimm ihn du, ich hab ihn sicher." Liezel Huber (USA, l.) und Partnerin Cara Black (Zimbabwe, r.) bei ihrem Finalsieg in Auckland, Neuseeland
© Getty
5/8
"Nimm ihn du, ich hab ihn sicher." Liezel Huber (USA, l.) und Partnerin Cara Black (Zimbabwe, r.) bei ihrem Finalsieg in Auckland, Neuseeland
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/0901/bilder-des-tages-0901-kelly-clark-tauranga-ryan-miller-andrew-bogut-liezel-huber-cara-black-lorne-pier-lucas-glover-memphis-grizzlies,seite=5.html
Nein, hier handelt es sich nicht um Ringelpiez im Wasser, sondern ein knallhartes Rennen. Und zwar um das "Lorne Pier to Pub Race" in Lorne, Australien
© Getty
6/8
Nein, hier handelt es sich nicht um Ringelpiez im Wasser, sondern ein knallhartes Rennen. Und zwar um das "Lorne Pier to Pub Race" in Lorne, Australien
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/0901/bilder-des-tages-0901-kelly-clark-tauranga-ryan-miller-andrew-bogut-liezel-huber-cara-black-lorne-pier-lucas-glover-memphis-grizzlies,seite=6.html
Keinen Blick für die schöne Landschaft dürften die Teilnehmer des Tauranga Halb-Ironman in Neuseeland haben. Im Hintergrund der Mount Manganui
© Getty
7/8
Keinen Blick für die schöne Landschaft dürften die Teilnehmer des Tauranga Halb-Ironman in Neuseeland haben. Im Hintergrund der Mount Manganui
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/0901/bilder-des-tages-0901-kelly-clark-tauranga-ryan-miller-andrew-bogut-liezel-huber-cara-black-lorne-pier-lucas-glover-memphis-grizzlies,seite=7.html
Als Golfer hat man vermutlich schon eher Zeit, auch mal die Umgebung zu bewundern. In diesem Fall Lucas Glover beim SBS Turnier auf Maui, Hawaii
© Getty
8/8
Als Golfer hat man vermutlich schon eher Zeit, auch mal die Umgebung zu bewundern. In diesem Fall Lucas Glover beim SBS Turnier auf Maui, Hawaii
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/0901/bilder-des-tages-0901-kelly-clark-tauranga-ryan-miller-andrew-bogut-liezel-huber-cara-black-lorne-pier-lucas-glover-memphis-grizzlies,seite=8.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
RB Leipzig und der DLV unterstützen Tim Lobinger

RB Leipzig und DLV bieten Lobinger Hilfe an

Der Mainzer Physio folgt Jürgen Klopp zu den Reds

Mainzer Physio Rohrbeck folgt Klopp nach Liverpool

Die DFL veröffentlicht am 29. Juni die Spielpläne

und 2. Liga: DFL veröffentlicht Spielpläne am 29. Juni


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.