Bundesliga

Imhof kehrt dem VfL Bochum den Rücken

SID
Donnerstag, 14.01.2010 | 14:36 Uhr
Mit Raphael Schäfer wird Daniel Imhof in der Rückrunde nicht mehr aneinander geraten
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Daniel Imhof verlässt den abstiegsbedrohten VfL Bochum. Der Schweizer wechselt mit sofortiger Wirkung zu seinem Heimatverein FC St. Gallen und unterschrieb einen Kontrakt bis 2012.

Mittelfeldspieler Daniel Imhof kehrt vom VfL Bochum in seine Schweizer Heimat zurück. Der Eidgenosse mit kanadischem Pass wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC St. Gallen, von dem aus er im Juli 2005 nach Bochum gegangen war. Der 32-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2012.

Mit 33 Zweitligaspielen und 3 Toren hatte er 2006 dem VfL zum Aufstieg verholfen, anschließend stand der defensive Mittelfeldspieler in der ersten Liga 55-mal (2 Tore) auf dem Platz. Zuletzt war Imhof nur noch sporadisch zum Einsatz gekommen.

Daniel Imhof im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung