Arne Friedrich bekennt sich zur Hertha

Friedrich: "Definitiv bei Hertha zu Ende spielen"

SID
Samstag, 02.01.2010 | 21:09 Uhr
Kapitän Arne Friedrich absolvierte 214 Bundesliga-Spiele für Hertha BSC Berlin
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Arne Friedrich von Hertha BSC Berlin wird im Winter nicht zum Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg wechseln. Er sei "keiner, der vor der Verantwortung davon läuft", so Friedrich.

Nationalspieler Arne Friedrich  hat Wechselabsichten zum Meister VfL Wolfsburg dementiert. "Ich werde diese Saison definitiv bei Hertha zu Ende spielen" sagte Friedrich dem "kicker": "Ich bin kein Judas und keiner, der vor der Verantwortung davonläuft."

In der Winterpause hatten Medien über einen Wechsel des 30-Jährigen nach Wolfsburg spekuliert. Beide Klubs hatten allerdings konkrete Verhandlungen dementiert.

Wolfsburger Interesse schon länger vorhanden

Friedrich bestätigte jedoch: "Das Wolfsburger Interesse besteht schon länger, doch es gab weder Verhandlungen noch ein konkretes Angebot. Ich selbst habe nie mit dem Gedanken gespielt, Berlin zu verlassen."

Als er von den Medienberichten Kenntnis bekam, habe er Hertha-Manager Michael Preetz angerufen und ihm versichert, dass er nicht an einen Wechsel denke.

Transfers, Termine, Gerüchte: Hertha BSC in der Winterpause

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung