HSV: Der Transfercoup ist perfekt

Hamburg bestätigt: Van Nistelrooy kommt!

Von SPOX
Samstag, 23.01.2010 | 20:52 Uhr
Ruud van Nistelrooy hat seine besten Jahre in der englischen Premier League verbracht
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
SaLive
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
SaLive
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Der Wechsel ist perfekt! Der Hamburger SV verpflichtet Ruud van Nistelrooy von Real Madrid. Das bestätigte der HSV am Samstagabend nach der Bundesliga-Niederlage gegen Borussia Dortmund.

Schon seit Tagen wurde über den Transfer spekuliert, am Samstagabend nun meldete der Hamburger SV offiziell Vollzug: Ruud van Nistelrooy wechselt mit sofortiger Wirkung nach Hamburg. Der 33-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis zum 30.06.2011.

"Wir sind uns mit ihm einig, wir freuen uns, dass er zu uns kommt", sagte auch Trainer Bruno Labbadia nach dem Spiel in Dortmund gegenüber SKY und bestätigte ebenfalls, dass der Niederländer ablösefrei kommt.

Labbadia: "Er hätte es einfacher haben können"

Van Nistelrooy hatte demnach auch Angebote anderer europäischer Topklubs, entschied sich aber aufgrund der sportlichen Herausforderung für den Hamburger SV. "Er hätte es auch einfacher haben können", sagte Labbadia, "aber er will diesen Weg bewusst mit uns gehen. In ihm brennt es noch immer, er hat eine unglaubliche Einstellung." Beim HSV will sich der Stürmer noch in die niederländische Nationalmannschaft für die WM 2010 spielen.

Allerdings ist er derzeit noch angeschlagen. "Wir werden alles tun, um ihn schnell fit zu bekommen", so Labbadia: "Aber wir hoffen, dass er uns noch in der Rückrunde entscheidend helfen kann."

Van Nistelrooy: "Hamburg ist ein toller Verein"

Van Nistelrooy gehört seit Jahren zu den besten Stürmern Europas. In seiner Zeit bei Real Madrid erzielte der Niederländer in 68 Spielen 46 Tore. Zuvor kam er für Manchester United auf 72 Tore in 118 Spielen.

"Ich bin wirklich sehr glücklich, dass alles geklappt hat, und freue mich schon sehr auf Montag, wenn ich nach Hamburg komme. Ich hatte sowohl mit Bernd Hoffmann als auch mit Bruno Labbadia tolle Gespräche und hatte so von Anfang an einen sehr positiven Eindruck. Der HSV ist ein toller Verein mit einer starken Mannschaft und großen Ambitionen. Und große Ambitionen habe ich auch", sagte van Nistelrooy, der in Hamburg die Rückennummer 22 erhalten wird.

Van Nistelrooys Probleme bei Real

Zuletzt kam der 33-Jährige nach diversen Verletzungen bei Real nicht mehr zum Zug, brachte es in der laufenden Saison auf nur zwölf Minuten Einsatzzeit in der spanischen Liga. Nur im Pokal stand er einmal über 90 Minuten auf dem Platz. Sein letzter Pflichtspiel-Einsatz datiert vom 10. November 2009.

Trotzdem ist Labbadia von der Verpflichtung überzeugt: "Ruud hat seine Qualitäten bei internationalen Topvereinen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ich bin überzeugt, dass er auch für den HSV wichtige Tore schießen wird. Es verdeutlicht den Stellenwert des Vereins, dass sich ein Spieler wie Ruud van Nistelrooy zum Wechsel nach Hamburg entschließt."

Ruud van Nistelrooy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung