Elia: "Meine Rückkehr steht in den Sternen"

Von SPOX
Montag, 04.01.2010 | 14:19 Uhr
Eljero Elia (Mitte) erzielte in der Vorrunde fünf Treffer für den Hamburger SV
© Getty
Advertisement
Primera División
Live
FC Barcelona -
Real Sociedad
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Die Bundesligisten bereiten sich fleißig auf die Rückrunde vor und suchen noch nach der einen oder anderen Verstärkung. Doch abseits der Wechsel und vieler Transfergerüchte gibt's jede Menge News bei den Bundesligisten. Dieses Mal mit dabei: Eljero Elia weiß nicht, wie es nach seiner Verletzung weiter geht. Zwei Frankfurter stehen vor OP's. Jupp Heynckes sorgt sich um Renato Augusto. Und in Köln gibt es eine überraschende Personalie.

1899 Hoffenheim: Tobias Weis wird seine Knieprobleme nicht los. "Frühestens in sechs bis acht Wochen" stoße der Mittelfeldspieler laut Manager Jan Schindelmeiser wieder zum Team. "Trotzdem werden wir auf dieser Position personell nicht nachbessern", so Schindelmeiser. "Generell schließe ich aber einen Neuzugang in dieser Transferperiode nicht aus."

1. FC Köln: Kevin McKenna wird überraschend weiter in Köln bleiben. "Wir haben vereinbart, dass ich bleibe und meinen Vertrag verlängere", so der 29-Jährige. Zuletzt galt ein Wechsel McKennas schon als beschlossene Sache. Nun sagt er: "Ich spüre das Vertrauen des Trainers."

VfL Bochum: Ärger gibt's um Abwehrspieler Anthar Yahia. Der VfL hatte den Algerier nach Winterpause in Bochum erwartet, stattdessen bereitet sich Yahia mit Algerien auf den Afrika-Cup vor. "Das ist eine absolute Enttäuschung für mich", sagte Trainer Heiko Herrlich. Zuletzt antwortete Yahia nicht mal mehr auf SMS. Herrlich: "Ich will Spieler haben, die sich mit der Sache hier identifizieren."

1. FC Nürnberg: Auf ein System mit Doppelsechs hat sich Dieter Hecking schon festgelegt. Darauf, ob der Club künftig mit einem oder zwei Stürmern aufläuft dagegen nicht. Gute Chancen scheint Angelos Charisteas wieder zu haben. "Ich glaube, dass wir es mit ihm hinbekommen", sagte Hecking im "Kicker". Wenn nicht, sei es besser, sich zu trennen.

Eintracht Frankfurt: Die Hessen müssen zum Rückrundenstart auf Alexander Vasoski und Zlatan Bajramovic verzichten. Vasoski wird wegen eines Knorpelschadens erneut am Knie operiert, Bajramovic sagt: "Es ist noch unklar, ob die Sehne entzündet oder verkalkt ist. Es kann sein, dass ich wieder operiert werden muss."

Bayer Leverkusen: Renato Augusto glaubt, dass Bayer den Titel holen kann, "weil wir eine starke Mannschaft haben". Nach seiner Verletzung musste es der Brasilianer zum Auftakt allerdings langsam angehen lassen. "Wir sind gerade beim ihm sehr vorsichtig und wollen ihn langsam aufbauen", so Jupp Heynckes. "Ich hoffe, dass er zum Rückrundenstart zumindest im Aufgebot steht."

Hamburger SV: Eljero Elia ist derzeit aufgrund eines Haarisses im Knöchel außer Gefecht. Wann der Niederländer wieder spielen kann, ist nach eigener Aussage noch völlig offen: "Ich habe keine Schmerzen, kann aber nicht sagen, wann ich wieder auflaufen kann. Jede Prognose meinerseits wäre falsch. Die Rückkehr steht in den Sternen."

Werder Bremen: Die Vorrunde beendete Werder auf Platz sechs - zu wenig für die Ansprüche der Bremer. Nun macht Boss Klaus Allofs Druck. "Bei Verträgen, die verlängert werden sollen, muss man sich einschränken. Wer zwei Jahre nicht die Champions League erreicht, muss dies entsprechend berücksichtigen. Unsere Mannschaft gehört vom Verdienst her zu Teams in den internationalen Plätzen. Wenn sie einen solchen Platz nicht erreicht, sind die Spieler überbezahlt."

Der erste Spieltag nach der Winterpause

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung