Samstag, 09.01.2010

Hannover-Trainer Bergmann im Interview

Andreas Bergmann: "Ska-Musik finde ich gut"

So offen Andreas Bergmann bei der Musik-Wahl ist, so aufgeschlossen interpretiert er die Trainer-Rolle. Der 50-jährige 96-Coach über Scooter, Politik, gemeinsame Schulstunden mit Felix Magath - und den drohenden Abstiegskampf mit Hannover.

Andreas Bergmann bekleidet seit Ende August das Amt des Cheftrainers von Hannover 96
© Getty
Andreas Bergmann bekleidet seit Ende August das Amt des Cheftrainers von Hannover 96

SPOX: Nach sechs sieglosen Spielen in Serie zum Abschluss der Hinrunde hatten Sie bei Ihrer Mannschaft eine "mentale Müdigkeit" diagnostiziert. Waren Sie ebenfalls mental müde?

Andreas Bergmann: Natürlich. Zumal zur mentalen auch die körperliche Müdigkeit dazukommt. Es waren sehr intensive Wochen. Und es waren nicht die schönsten Wochen. Diese Kombination aus dauernder Anspannung und der Notwendigkeit, gleichzeitig Dinge wie Robert Enkes Tod zu verarbeiten, kostet ungemein viel Kraft. Daher tut die Winterpause, auch wenn sie kurz ist, uns allen gut.

SPOX: Die überraschende Berufung zum Cheftrainer, Robert Enkes Selbstmord und zuletzt das Abrutschen Ihrer Mannschaft in die Abstiegsregion: Sie haben ein extremes erstes Halbjahr erlebt.

Bergmann: Es hat mir dabei sicherlich geholfen, dass ich mit 50 Jahren relativ spät in die Bundesliga eingestiegen bin. Wenn man ein gewisses Alter erreicht und Erfahrungen gesammelt hat, verarbeitet man die Dinge anders als jüngere Menschen, die womöglich erstmals mit solchen Extremsituationen konfrontiert werden.

SPOX: Trotz des Abwärtstrends wirken Sie ruhig. Täuscht der Eindruck?

Bergmann: Ruhig ja. Aber ruhig heißt nicht zufrieden. Spätestens nach dem Bochum-Spiel zum Abschluss der Hinrunde, als wir eine 2:0-Führung dumm hergegeben und noch 2:3 verloren haben, sind wir enttäuscht über das Abschneiden. Wenn wir 20 statt wie jetzt 17 Punkte auf dem Konto haben würden, wäre es nun vielleicht auch im Umfeld ruhiger. So müssen wir uns selbst an die Nase fassen.

"Fakt ist, dass Robert Enkes Tod auf die Spieler einwirkt. Und Fakt ist, dass sich die Mannschaft über einen gewissen Zeitraum extrem fokussiert hat und in den letzten Wochen die Konzentration nicht mehr so da war."

SPOX: Auffällig war, dass die Defensive nach gutem Saisonstart wieder ähnlich wackelte wie vergangene Saison...

Bergmann: Der Grund dafür ist schwer auszumachen. Wir waren auf einem guten Weg, und auch nach der Tragödie um Robert hat die Mannschaft eigentlich weiter gut gespielt. Auf Schalke haben wir gut ausgesehen und Leverkusen haben wir beinahe besiegt. Und dann kam plötzlich der Bruch. Vor allem im Spiel gegen den Ball sah es plötzlich unsicher aus.

SPOX: Welche Rolle spielt in Ihren Augen Enkes Tod?

Bergmann: Fakt ist, dass der Tod auf die Spieler einwirkt. Und Fakt ist, dass sich die Mannschaft über einen gewissen Zeitraum extrem fokussiert hat und in den letzten Wochen die Konzentration nicht mehr so da war. Aber inwiefern es wirklich miteinander zusammenhängt, ist schwierig zu sagen, weil jeder anders damit umgeht.

SPOX: Einerseits macht die Tragödie klar, dass es Wichtigeres gibt als Fußball. Andererseits ist der Verein knallhart auf Ergebnisse angewiesen. Wie gehen Sie als Trainer mit diesem schwierigen Widerspruch um?

Bergmann: Zu Beginn ging es vor allem darum, sensibel zu sein und auch für sich herauszufinden, was der richtige Weg ist. Das haben wir ganz gut hinbekommen. Dennoch muss uns spätestens seit dem Bochum-Spiel klar sein, dass wir sportlich zurück in die Spur finden müssen. Es ist wieder an der Zeit, sich den Gesetzmäßigkeiten der Bundesliga zu stellen und sich klarzumachen, dass wir Erfolg brauchen - ohne natürlich die Tragödie zu verdrängen.

SPOX: Wird sich Hannover dafür im Winter verstärken? Im Gespräch sind Namen wie Schalkes Gerald Asamoah oder Lars Stindl vom Karlsruher SC.

Bergmann: Zunächst einmal setzen wir darauf, dass wir nicht erneut so extrem viele Verletzte haben werden wie in der Hinrunde, als phasenweise acht Stammspieler gefehlt haben. Jan Schlaudraff und Mike Hanke haben gegen Bochum erstmals wieder 90 Minuten durchgespielt, auch Leon Andreasen kehrt zurück. Mit einer gesunden Personaldecke wird es im neuen Jahr wesentlich entspannter für uns.

Sport-Jahresrückblick 2009: 52 Wochen - 52 Bilder
JANUAR: Portugals Superstar Cristiano Ronaldo und die Brasilianerin Marta werden in Zürich als Weltfußballer des Jahres 2008 geehrt
© Getty
1/52
JANUAR: Portugals Superstar Cristiano Ronaldo und die Brasilianerin Marta werden in Zürich als Weltfußballer des Jahres 2008 geehrt
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath.html
Serena Williams gewinnt bei den Australian Open durch einen Finalsieg gegen Dinara Safina ihren zehnten Einzeltitel bei einem Grand-Slam-Turnier
© Getty
2/52
Serena Williams gewinnt bei den Australian Open durch einen Finalsieg gegen Dinara Safina ihren zehnten Einzeltitel bei einem Grand-Slam-Turnier
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=2.html
Titelverteidiger Deutschland scheitert bei der WM in Kroatien durch ein 25:27 gegen Europameister Dänemark schon in der Hauptrunde
© Getty
3/52
Titelverteidiger Deutschland scheitert bei der WM in Kroatien durch ein 25:27 gegen Europameister Dänemark schon in der Hauptrunde
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=3.html
FEBRUAR: Die Pittsburgh Steelers schlagen die Arizona Cardinals und gewinnen den Super Bowl
© Getty
4/52
FEBRUAR: Die Pittsburgh Steelers schlagen die Arizona Cardinals und gewinnen den Super Bowl
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=4.html
Rafael Nadal gewinnt das Finale der Australian Open gegen Roger Federer und damit seinen ersten Grand-Slam-Titel auf Hartplatz
© Getty
5/52
Rafael Nadal gewinnt das Finale der Australian Open gegen Roger Federer und damit seinen ersten Grand-Slam-Titel auf Hartplatz
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=5.html
Maria Riesch (unten) und Kathrin Hölzl gewinnen bei der Ski-WM in Val d'Isere jeweils eine Goldmedaille
© Getty
6/52
Maria Riesch (unten) und Kathrin Hölzl gewinnen bei der Ski-WM in Val d'Isere jeweils eine Goldmedaille
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=6.html
Kati Wilhelm gewinnt bei der WM im südkoreanischen Pyeongchang im 15-km-Rennen ihre zweite Goldmedaille
© Getty
7/52
Kati Wilhelm gewinnt bei der WM im südkoreanischen Pyeongchang im 15-km-Rennen ihre zweite Goldmedaille
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=7.html
Martin Schmitt feiert bei der Nordischen Ski-WM in Liberec seine Wiederauferstehung und wird Vize-Weltmeister auf der Großschanze
© Getty
8/52
Martin Schmitt feiert bei der Nordischen Ski-WM in Liberec seine Wiederauferstehung und wird Vize-Weltmeister auf der Großschanze
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=8.html
MÄRZ: Jenson Button gewinnt das erste Rennen der Saison in Australien - der Beginn einer herausragenden Brawn-GP-Saison
© Getty
9/52
MÄRZ: Jenson Button gewinnt das erste Rennen der Saison in Australien - der Beginn einer herausragenden Brawn-GP-Saison
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=9.html
Janne Ahonen gibt sein Comeback für die Skisprung-Saison 2009/10 bekannt
© Getty
10/52
Janne Ahonen gibt sein Comeback für die Skisprung-Saison 2009/10 bekannt
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=10.html
APRIL: Lukas Podolski fällt im Spiel gegen Wales mit einer Ohrfeige gegen Kapitän Michael Ballack negativ auf
© Getty
11/52
APRIL: Lukas Podolski fällt im Spiel gegen Wales mit einer Ohrfeige gegen Kapitän Michael Ballack negativ auf
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=11.html
Der FC Bayern geht in Barcelona mit 0:4 baden und scheitert nach dem 1:1 im Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale
© Getty
12/52
Der FC Bayern geht in Barcelona mit 0:4 baden und scheitert nach dem 1:1 im Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=12.html
Der THW Kiel steht vorzeitig zum 15. Mal als deutscher Meister fest und schafft als erstes Team in fünf Jahren nacheinander den Titelgewinn
© Getty
13/52
Der THW Kiel steht vorzeitig zum 15. Mal als deutscher Meister fest und schafft als erstes Team in fünf Jahren nacheinander den Titelgewinn
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=13.html
Der FC Bayern feuert Coch Jürgen Klinsmann und holt Jupp Heynckes als Feuerwehrmann. Trainer zur neuen Bundesliga-Saison wird Louis van Gaal
© Getty
14/52
Der FC Bayern feuert Coch Jürgen Klinsmann und holt Jupp Heynckes als Feuerwehrmann. Trainer zur neuen Bundesliga-Saison wird Louis van Gaal
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=14.html
MAI: Der VfL Wolfsburg feiert den ersten Bundesliga-Titel seiner Geschichte - auch weil Edin Dzeko (l.) und Grafite Tore am Fließband erzielten
© Getty
15/52
MAI: Der VfL Wolfsburg feiert den ersten Bundesliga-Titel seiner Geschichte - auch weil Edin Dzeko (l.) und Grafite Tore am Fließband erzielten
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=15.html
Der FC Barcelona gewinnt durch einen 2:0-Finalerfolg gegen Manchester United die Champions League
© Getty
16/52
Der FC Barcelona gewinnt durch einen 2:0-Finalerfolg gegen Manchester United die Champions League
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=16.html
Nach 296 Bundesligaspielen beendet Bernd Schneider seine außergewöhnliche Karriere
© Getty
17/52
Nach 296 Bundesligaspielen beendet Bernd Schneider seine außergewöhnliche Karriere
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=17.html
Der ehemalige Eishockey-Nationaltorwart Robert Müller stirbt nach langem Kampf an Krebs
© Getty
18/52
Der ehemalige Eishockey-Nationaltorwart Robert Müller stirbt nach langem Kampf an Krebs
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=18.html
JUNI: Roger Federer gewinnt erstmals in seiner Karriere die French Open. Er ist damit der sechste Spieler, der alle Grand-Slam-Turniere gewonnen hat
© Getty
19/52
JUNI: Roger Federer gewinnt erstmals in seiner Karriere die French Open. Er ist damit der sechste Spieler, der alle Grand-Slam-Turniere gewonnen hat
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=19.html
Die Pittsburgh Penguins feiern den Gewinn des Stanley Cups
© Getty
20/52
Die Pittsburgh Penguins feiern den Gewinn des Stanley Cups
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=20.html
Die Los Angeles Lakers gewinnen die Finalserie gegen die Orlando Magic 4:1 und damit zum 15. Mal den NBA-Titel
© Getty
21/52
Die Los Angeles Lakers gewinnen die Finalserie gegen die Orlando Magic 4:1 und damit zum 15. Mal den NBA-Titel
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=21.html
Brasilien gewinnt durch ein 3:2 im Finale gegen die USA den Confederations Cup
© Getty
22/52
Brasilien gewinnt durch ein 3:2 im Finale gegen die USA den Confederations Cup
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=22.html
Die deutschen U-21-Fußballer gewinnen bei der EM in Schweden im Finale gegen England durch ein 4:0 zum ersten Mal den Titel
© Getty
23/52
Die deutschen U-21-Fußballer gewinnen bei der EM in Schweden im Finale gegen England durch ein 4:0 zum ersten Mal den Titel
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=23.html
Cristiano Ronaldo wird nach seinem 94-Millionen-Transfer von Manchester United bei Real Madrid vorgestellt
© Getty
24/52
Cristiano Ronaldo wird nach seinem 94-Millionen-Transfer von Manchester United bei Real Madrid vorgestellt
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=24.html
JULI: Lance Armstrong beendet die Tour de France in seiner Comeback-Saison auf Rang drei
© Getty
25/52
JULI: Lance Armstrong beendet die Tour de France in seiner Comeback-Saison auf Rang drei
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=25.html
Roger Federer (r.) gewinnt ein episches Wimbledon-Finale gegen Andy Roddick mit 16:14 im fünften Satz und holt damit seinen 15. Grand-Slam-Titel - Rekord!
© Getty
26/52
Roger Federer (r.) gewinnt ein episches Wimbledon-Finale gegen Andy Roddick mit 16:14 im fünften Satz und holt damit seinen 15. Grand-Slam-Titel - Rekord!
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=26.html
Paul Biedermann holte bei der Schwimm-WM zwei Titel - jeweils mit Weltrekord. Und er schlug dabei den großen Michael Phelps
© Getty
27/52
Paul Biedermann holte bei der Schwimm-WM zwei Titel - jeweils mit Weltrekord. Und er schlug dabei den großen Michael Phelps
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=27.html
Zlatan Ibrahimovic wechselt im Tausch für 45 Millionen Euro und Samuel Eto'o von Inter Mailand zum FC Barcelona
© Getty
28/52
Zlatan Ibrahimovic wechselt im Tausch für 45 Millionen Euro und Samuel Eto'o von Inter Mailand zum FC Barcelona
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=28.html
AUGUST: Nachdem er noch im Februar seinen Rücktritt verkündet hatte, unterschreibt Brett Favre bei den Minnesota Vikings
© Getty
29/52
AUGUST: Nachdem er noch im Februar seinen Rücktritt verkündet hatte, unterschreibt Brett Favre bei den Minnesota Vikings
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=29.html
Nicht einmal zwei Wochen, nachdem er sein F-1-Comeback für Ferrari angekündigt hat, macht Michael Schumacher aus gesundheitlichen Gründen einen Rückzieher - vorerst
© Getty
30/52
Nicht einmal zwei Wochen, nachdem er sein F-1-Comeback für Ferrari angekündigt hat, macht Michael Schumacher aus gesundheitlichen Gründen einen Rückzieher - vorerst
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=30.html
Speerwerferin Steffi Nerius gewinnt bei der WM in Berlin Gold und beendet Wochen später ihre Karriere
© Getty
31/52
Speerwerferin Steffi Nerius gewinnt bei der WM in Berlin Gold und beendet Wochen später ihre Karriere
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=31.html
Usain Bolt avanciert mit drei WM-Titeln und zwei Weltrekorden zum großen Star der Titelkämpfe in Berlin
© Getty
32/52
Usain Bolt avanciert mit drei WM-Titeln und zwei Weltrekorden zum großen Star der Titelkämpfe in Berlin
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=32.html
800-m-Weltmeisterin Caster Semenya (Südafrika) gerät nach ihrem Triumph bei der WM in Berlin in den Mittelpunkt von Debatten über ihr Geschlecht
© Getty
33/52
800-m-Weltmeisterin Caster Semenya (Südafrika) gerät nach ihrem Triumph bei der WM in Berlin in den Mittelpunkt von Debatten über ihr Geschlecht
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=33.html
Der FC Bayern verpflichtet kurz vor Ende der Transferperiode Real-Star Arjen Robben
© Getty
34/52
Der FC Bayern verpflichtet kurz vor Ende der Transferperiode Real-Star Arjen Robben
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=34.html
SEPTEMBER: Kim Clijsters gewinnt nach ihrer Rückkehr auf die WTA-Tour die US Open
© Getty
35/52
SEPTEMBER: Kim Clijsters gewinnt nach ihrer Rückkehr auf die WTA-Tour die US Open
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=35.html
Juan Martin del Potro gewinnt die US Open und damit seinen ersten Grand-Slam-Titel
© Getty
36/52
Juan Martin del Potro gewinnt die US Open und damit seinen ersten Grand-Slam-Titel
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=36.html
Die DFB-Frauen holen durch einen klaren 6:2-Erfolg im Finale gegen England den EM-Titel
© Getty
37/52
Die DFB-Frauen holen durch einen klaren 6:2-Erfolg im Finale gegen England den EM-Titel
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=37.html
Flavio Briatore wird von der FIA wegen der "Renault-Affäre" lebenslang gesperrt
© Getty
38/52
Flavio Briatore wird von der FIA wegen der "Renault-Affäre" lebenslang gesperrt
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=38.html
Der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso gibt den Wechsel von Renault zu Ferrari bekannt
© Getty
39/52
Der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso gibt den Wechsel von Renault zu Ferrari bekannt
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=39.html
OKTOBER: Österreichs Skistar Hermann Maier gibt das Ende seiner herausragenden Karriere bekannt
© Getty
40/52
OKTOBER: Österreichs Skistar Hermann Maier gibt das Ende seiner herausragenden Karriere bekannt
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=40.html
Andre Agassi gesteht in seiner Biografie die Einnahme des Aufputschmittels Crystal Meth während seiner Karriere
© Getty
41/52
Andre Agassi gesteht in seiner Biografie die Einnahme des Aufputschmittels Crystal Meth während seiner Karriere
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=41.html
Jenson Button (l.) wird erstmals Formel-1-Weltmeister - Ross Brawn (r.) freut sich über den Konstrukteurstitel
© Getty
42/52
Jenson Button (l.) wird erstmals Formel-1-Weltmeister - Ross Brawn (r.) freut sich über den Konstrukteurstitel
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=42.html
Die Fußball-Nationalmannschaft sichert sich durch einen 1:0-Sieg in Russland das Ticket für die WM 2010
© Getty
43/52
Die Fußball-Nationalmannschaft sichert sich durch einen 1:0-Sieg in Russland das Ticket für die WM 2010
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=43.html
NOVEMBER: Die New York Yankees gewinnen nach einer Durststrecke von acht Jahren wieder die World Series im Baseball
© Getty
44/52
NOVEMBER: Die New York Yankees gewinnen nach einer Durststrecke von acht Jahren wieder die World Series im Baseball
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=44.html
Robert Enke nimmt sich das Leben. Ganz Fußball-Deutschland ist geschockt
© Getty
45/52
Robert Enke nimmt sich das Leben. Ganz Fußball-Deutschland ist geschockt
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=45.html
Golf-Superstar Tiger Woods gerät wegen mehrerer Affären in die Schlagzeilen
© Getty
46/52
Golf-Superstar Tiger Woods gerät wegen mehrerer Affären in die Schlagzeilen
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=46.html
DEZEMBER: Australien, Serbien und Ghana: So heißen Deutschlands Gruppengegner bei der WM in Südafrika
© Getty
47/52
DEZEMBER: Australien, Serbien und Ghana: So heißen Deutschlands Gruppengegner bei der WM in Südafrika
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=47.html
Der FC Bayern sichert sich durch einen überragenden 4:1-Sieg bei Juventus Turin das Champions-League-Achtelfinalticket. Auch Stuttgart kommt weiter
© Getty
48/52
Der FC Bayern sichert sich durch einen überragenden 4:1-Sieg bei Juventus Turin das Champions-League-Achtelfinalticket. Auch Stuttgart kommt weiter
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=48.html
Claudia Pechstein verpasst die Qualifikation für Olympia - das vorläufige Ende einer monatelangen Posse
© Getty
49/52
Claudia Pechstein verpasst die Qualifikation für Olympia - das vorläufige Ende einer monatelangen Posse
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=49.html
Leverkusen sichert sich durch einen 3:2-Heimsieg gegen Gladbach die Herbstmeisterschaft
© Getty
50/52
Leverkusen sichert sich durch einen 3:2-Heimsieg gegen Gladbach die Herbstmeisterschaft
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=50.html
Lionel Messi wird Weltfußballer 2009 und löst damit Cristiano Ronaldo ab. Marta verteidigt ihren Titel bei den Frauen
© Getty
51/52
Lionel Messi wird Weltfußballer 2009 und löst damit Cristiano Ronaldo ab. Marta verteidigt ihren Titel bei den Frauen
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=51.html
Einen Tag vor Heiligabend war schon Bescherung für alle Formel-1-Fans: Michael Schumacher kehrt zurück
© Getty
52/52
Einen Tag vor Heiligabend war schon Bescherung für alle Formel-1-Fans: Michael Schumacher kehrt zurück
/de/sport/diashows/jahresrueckblick-2009/sport-highlights-usain-bolt-vfl-wolfsburg-felix-magath,seite=52.html
 

SPOX: Aber Sie haben immerhin sehr offen von einzelnen Spielern geschwärmt wie Alexander Baumjohann, der von den Bayern jedoch zu Schalke ging.

Bergmann: Wir werden generell die eine oder andere Überlegung anstellen. Das Wichtigste ist, dass ein möglicher Neuzugang Potenzial für einen weiteren Leistungssprung erkennen lässt, zu Hannover passt und eine hohe Einsatzbereitschaft mitbringt. Und es stellt sich die Frage, ob wir für den Winter oder für den Sommer planen.

SPOX: Ihr eigener Vertrag als Profi-Trainer läuft nur bis zum Sommer. Denken Sie dennoch schon über die Zeit hinaus?

Bergmann: Ich bin sehr gelassen. Ich glaube, diese Gelassenheit macht mich auch stark. Der Beruf des Bundesliga-Trainers ist ein Traumjob, aber er ist nicht alles im Leben. Natürlich verspüre ich auch den Druck und die Ergebnisorientiertheit der Branche, aber bei aller Schnelllebigkeit möchte ich, wie schon im Nachwuchsbereich, Dinge weiterentwickeln - egal wie lange mein Vertrag als Profi-Trainer datiert ist. Zumal ich nicht vor dem Nichts stehe, wenn es mit der ersten Mannschaft nicht weitergeht. Bei 96 bin ich ja bis 2014 vertraglich angestellt.

SPOX: Sie sprechen Ihre Vergangenheit als Nachwuchstrainer an. Welche Philosophie haben Sie versucht, den Talenten mit auf den Weg zu geben?

Bergmann: Ich bevorzuge es, wenn meine Mannschaft agiert und das Heft in die Hand nimmt. Ob jetzt 4-4-2, 4-2-3-1 oder ein 4-1-4-1 gespielt wird, ist eher sekundär. Genauso dieses Schubladendenken in moderne und konservative Trainer. Vielmehr stehe ich für beide Ansätze und ich möchte einen Stil vermitteln, der hohe fußballerische Qualität und eine vernünftige Ordnung mit hoher Einsatzbereitschaft paart.

SPOX: Sie haben mit Felix Magath die Ausbildung zum Fußballlehrer absolviert. Es wirkt, als ob man als Trainer nicht gegensätzlicher sein könnte als Sie beide. Wie haben Sie sich damals verstanden?

Bergmann: Zunächst einmal: Es war für mich eine unglaublich spannende Zeit, weil ich damals erst mit dem Studium fertig war und plötzlich mit Leuten wie Felix Magath oder Ewald Lienen auf der Schulbank saß. Ich habe sehr davon profitiert, die unterschiedlichsten Charaktere im Profibereich kennenzulernen und daraus meine Schlüsse zu ziehen. Felix Magath hat seine Art und Weise, um Erfolg zu haben. Damit habe ich mich genauso auseinandergesetzt wie mit allen anderen Ansätzen.

SPOX: Magath gilt als Schleifer, Sie als der etwas andere Trainer, weil Sie auf Anti-Nazi-Demonstrationen gehen, mit dem Fahrrad zum Training fahren oder Dostojewski lesen...

Bergmann: Da haben wir wieder die Sache mit den Schubladen. Dabei ist es doch völlig normal und nicht wirklich erwähnenswert, dass ich ein politischer Mensch bin, mich für Dinge außerhalb des Fußballs interessiere oder je nach Möglichkeit Fahrrad fahre. Und vielleicht werden Sie es mir nicht glauben, aber ich kenne auch andere Trainer-Kollegen, die anspruchsvolle Literatur lesen (lacht).

SPOX: Eine Sache macht Sie aber doch außergewöhnlich: Ihre Musik-Leidenschaft mit einer Sammlung von rund 800 LPs. Stimmt es, dass Neil Young Ihr musikalisches Idol ist?

Bergmann: Das stimmt. Von ihm habe ich quasi alles.

SPOX: Neil Young ist wie Coldplay, einer Ihrer anderen Favoriten, bekannt dafür, verschiedenste Stile auszuprobieren. Spiegelt es Ihren Charakter wider?

Bergmann: So habe ich es noch gar nicht betrachtet, aber das kann gut sein. Jeder Mensch sollte sich reflektieren. Was habe ich in der Vergangenheit gemacht? Was lerne ich aus meinen Erfahrungen? Es ist ungemein wichtig, diese Erkenntnisse in die Arbeit einfließen zu lassen, egal ob in der Musik oder im Fußball. Denn wenn man sich stetig weiterentwickelt, kann man nicht in eine Schublade gesteckt werden.

SPOX: Bei aller Offenheit: Scooter hören Sie aber nicht, oder?

Bergmann: Ich höre sehr, sehr viel Musik. Und ich höre mir alles an. Bei Ska-Musik dachte ich am Anfang auch: 'Was ist das denn?' Und dann fand ich es richtig gut. Ich bin niemand, der schon von vornherein ein Genre ablehnt. Da bin ich genauso unvoreingenommen wie beim Fußball.

Über Köln und St. Pauli nach Hannover: Bergmann im Steckbrief

bundesliga-vereine hannover-96-andreas-bergmann-florian-fromlowitz-arnold-bruggink-jan-schlaudraff vfb-stuttgart-christian-gross-pawel-pogrebnjak-alexander-hleb borussia-dortmund-lucas-barrios-juergen-klopp-markus-feulner-sven-bender 1-fc-nuernberg-entlassung-michael-oenning-marek-mintal-dennis-diekmeier sc-freiburg-robin-dutt-heiko-butscher-oemer-toprak-kart-unfall fc-schalke-04-felix-magath-lewis-holtby-kevin-kuranyi-ivan-rakitic vfl-wolfsburg-armin-veh-dieter-hoeness-grafite-edin-dzeko-zvejzdan-misimovic bayer-leverkusen-jupp-heynckes-toni-kroos-eren-derdiyok-stefan-kiessling vfl-bochum-heiko-herrlich-stanislav-sestak-philipp-heerwagen fsv-mainz-05-thomas-tuchel-andreas-ivanschitz-aristide-bance hamburger-sv-bruno-labbadia-ze-roberto-eljero-elia-jerome-boateng hertha-bsc-berlin-friedhelm-funkel-theofanis-gekas-gojko-kacar eintracht-frankfurt-michael-skibbe-maik-franz-caio fc-koeln-lukas-podolski-zvonimir-soldo-lukas-podolski-maniche borussia-moenchengladbach-vorschau-michael-frontzeck-juan-arango fc-bayern-muenchen-louis-van-gaal-mario-gomez-uli-hoeness-franz-beckenbauer tsg-1899-hoffenheim-ralf-rangnick-franco-zuculini-diego-maradona-demba-ba sv-werder-bremen-thomas-schaaf-claudio-pizarro-mesut-oezil

Interview: Haruka Gruber

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.