Luca Toni für alles offen

SID
Donnerstag, 17.12.2009 | 13:44 Uhr
Kumpel vor der Trennung. Franck Ribery bleibt in München, Luca Toni wird wohl wechseln
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Hauptsache weg. Luca Toni will Bayern München unbedingt verlassen und würde auch nach Spanien oder England gehen. Ein Leihgeschäft ist für den Italiener ebenfalls denkbar.

Weltmeister Luca Toni will Bayern München in der Winterpause definitiv verlassen. "Ich bin auch bereit, nach England oder Spanien zu gehen", sagte Toni dem "Kicker".

Selbst eine Verleihaktion für ein halbes Jahr ist für den Italiener vorstellbar, der sich für die WM in Südafrika empfehlen will. Toni hatte sich mit Trainer Louis van Gaal überworfen.

"Keine Chance mehr"

Zuvor hatte Toni erklärt, dass es in den nächsten zehn Tagen eine Entscheidung geben werde. Seine Reise gehe "auf jeden Fall weg aus München. Hier habe ich keine Chance mehr."

Bisher galt ein Abschied in seine italienische Heimat als wahrscheinlichste Option. Tonis Manager Tullio Tinto hatte allerdings kürzlich erklärt, dass es noch kein konkretes Angebot von Topklubs wie dem AS Rom oder Inter Mailand gebe.

Luca Toni im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung