HSV-Sportdirektor soll zeitnah kommen

SID
Mittwoch, 16.12.2009 | 12:05 Uhr
Dieter Hoeneß war zwölf Jahre Manager von Hertha BSC Berlin
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der HSV wird spätestens im Februar den neuen Sportdirektor vorstellen. Indes gab es erste Absagen. Horst Heldt und Martin Bader zeigen kein Interesse an dem Job bei den Rothosen.

Spätestens im Februar kommenden Jahres will Bundesligist Hamburger SV die Suche nach einem neuen Sportdirektor erfolgreich abgeschlossen haben.

"Wir haben offen diskutiert, eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. Wir sind uns darin einig, noch in diesem Winter zeitnah eine Lösung zu präsentieren", sagte Horst Becker, Vorsitzender des Aufsichtsrats beim Bundesliga-Fünften, nach einer Sitzung des Gremiums in der Hansestadt.

Nur ein Wunschkandidat übrig

Als Wunschkandidaten bei den Norddeutschen werden Horst Heldt, Sportdirektor beim VfB Stuttgart, Martin Bader, der die gleiche Position beim 1. FC Nürnberg bekleidet, sowie der ehemalige Manager von Hertha BSC Berlin, Dieter Hoeneß, gehandelt.

Der HSV hatte sich im Juni nach fast sieben Jahren von Dietmar Beiersdorfer getrennt. Der Ex-Nationalspieler steht mittlerweile beim österreichischen Meister RB Salzburg unter Vertrag.

"Wir haben zurzeit andere Probleme, das ist für mich absolut kein Thema", wird Heldt zum Thema HSV in der "Stuttgarter Zeitung" zitiert.

Auch Bader hatte die Spekulationen bereits am Montag "als völlig aus der Luft gegriffen" bezeichnet: "Es gibt definitiv keinen Kontakt. Es interessiert mich auch nicht, was in Hamburg passiert, ich habe in Nürnberg genug zu tun."

Der Hamburger SV im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung