Bundesliga

Hopp: "Mit Mittelmaß begnügen"

SID
Montag, 14.12.2009 | 14:24 Uhr
Ernüchterung bei 1899 Hoffenheim: Frankfurt bejubelt den Treffer zum 1:1-Endstand am Samstag
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Mäzen Dietmar Hopp hat sich über die dürftigen Heimauftritte von 1899 Hoffenheim beklagt und gewarnt: "Vielleicht müssen wir uns in naher Zukunft mit Mittelmaß zufrieden geben."

Mäzen Dietmar Hopp hat die hohen Ziele von Bundesligist 1899 Hoffenheim relativiert und die jüngsten Vorstellungen der Kraichgauer in der heimischen Rhein-Neckar-Arena kritisiert. "Im Moment haben wir die Heimbilanz eines Abstiegskandidaten. Vielleicht müssen wir uns in naher Zukunft mit Mittelmaß zufrieden geben", erklärte Hopp in der "Rhein-Neckar-Zeitung".

Dass wegen der zuletzt eher dürftigen Auftritte die Zuschauer wegbleiben und die besten Spieler den Klub verlassen könnten, schließt Hopp nicht aus. "Damit müssen wir rechnen. Auch dass wir vielleicht nicht die hohen Transfererlöse erzielen, von denen wir bisher ausgegangen sind", meinte der SAP-Mitbegründer.

Wolfsburg als Vorbild

Die Hoffnungen auf eine meisterliche zweite Halbserie hat Hopp aber noch nicht aufgegeben: Vielleicht spiele man auch eine Rückrunde wie Wolfsburg in der vergangenen Saison. Die "Wölfe" wurden in der letzten Saison nach einer famosen Aufholjagd überraschend deutscher Meister.

Hoffenheim hatte am vergangenen Samstag nach zuvor zwei Heimpleiten in Serie auch beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt enttäuscht.

Nur drei Heimsiege

Von bislang acht Heimspielen konnte das Team von Trainer Ralf Rangnick in der Vorrunde nur drei Partien gewinnen (zwei Niederlagen, drei Unentschieden).

Auch während des Spiels gegen die Eintracht war Hopp wieder übel von den gegnerischen Fans beleidigt worden. "Wenn es Eintracht Frankfurt ernst meint, dann müssen Stadionverbote folgen", forderte der Mäzen.

Salihovic: "Schiedsrichter werden nie bestraft"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung