Stuttgart feiert klaren Benefizspiel-Sieg

SID
Sonntag, 11.10.2009 | 16:48 Uhr
Der Stuttgarter Yildiray Bastürk (r.) erzielte beim Kantersieg gegen Winnenden fünf Treffer
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfB Stuttgart hat ein Benefizspiel zugunsten der Hinterbliebenden des Amoklaufs von Winnenden deutlich gewonnen. Gegen eine Winnendener Auswahl gab es ein 14:0.

In einem Benefizspiel für die Hinterbliebenen des Amoklaufs von Winnenden hat der VfB Stuttgart einen deutlichen Sieg gelandet.

Gegen eine Auswahl mit Spielern des Kreisligisten SV Winnenden sowie umliegender Vereine kamen die Schwaben ohne 15 verletzte oder bei ihren Nationalmannschaften weilende Spieler zu einem 14:0.

Erfolgreichster Torschütze war vor 1500 Zuschauern Yildiray Bastürk mit fünf Treffern. Die weiteren Tore erzielten Sebastian Hofmann (2), Clemens Walch, Michael Klauß, Roberto Hilbert, Georg Niedermeier, Jan Simak und Elson. Hinzu kam ein Eigentor.

Hleb: "Gomez passt besser zu uns"

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung