Rückschlag für Hugo Almeida

SID
Donnerstag, 08.10.2009 | 17:16 Uhr
Hugo Almeida kam 2006 vom FC Porto zu Werder Bremen
© Getty

Der portugiesische Werder-Stürmer kann weiterhin nicht am Training der Norddeutschen teilnehmen. Grund ist sein Blinddarm.

Innerhalb kurzer Zeit musste der 25-Jährige zum zweiten Mal an seiner Blinddarmnarbe operiert werden. Laut Werder verursachte ein Faden unterhalb der Bauchdecke Schmerzen.

Trainer Thomas Schaaf sagte: "Wann er ins Training zurückkehrt, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht beurteilen."

Hugo Almeida: News & Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung