Freitag, 16.10.2009

Bundesliga: FCB vor dem Freiburg-Spiel

Schweini gibt vor: "Dreckig gewinnen, bitte!"

Vor dem Duell mit dem SC Freiburg redet Bastian Schweinsteiger seinen Kollegen von Bayern München ins Gewissen. Er fordert einen Sieg - egal wie.

Bastian Schweinsteiger stand bislang in jedem Bundesliga-Spiel unter Louis van Gaal in der Startelf
© Getty
Bastian Schweinsteiger stand bislang in jedem Bundesliga-Spiel unter Louis van Gaal in der Startelf

"Freiburg hat in Schalke gewonnen. Das zeigt: die Mannschaft hat Qualität. Wir dürfen die nicht unterschätzen", sagte Schweinsteiger mit Blick auf das Spiel am Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky).

Angesichts von acht Punkten Rückstand auf das Spitzen-Duo Hamburger SV und Bayer Leverkusen wäre es an der Zeit, eine Serie zu starten, so Schweinsteiger am Freitag gegenüber SPOX.

Nach drei Pflichtspielen in Folge ohne Torerfolg fordert der 25-Jährige deshalb in Freiburg: "Wir müssen das Tor erzwingen wollen. Von mir aus kann es auch ein Handtor oder ein Elfmeter in der 90. Minute sein - Hauptsache wir gewinnen das Spiel."

Van-Bommel-Rückkehr positiv

Das Bayern-Motto für die nächsten Spiele lautet deshalb: "Lieber dreckig gewinnen, als schön spielen und doch wieder verlieren." Angesichts der langen Verletztenliste ist es positiv für den FCB, dass Stürmer Luca Toni und Kapitän Mark van Bommel wieder zum Kader gehören.

Vor allem die Rückkehr des Holländers stimmt Schweinsteiger positiv: "Er ist unser Kapitän,er spricht viel auf dem Platz und hat Erfahrung in solchen Situationen. Dass er wieder da ist, ist wichtig für uns."

Butt: Wir schießen ein Tor!

Für Torhüter Jörg Butt gibt es indes keine Diskussion, dass die Bayern in Freiburg ihre Torflaute beenden werden. "Drei Spiele ohne Tor - das ist atypisch für den FC Bayern. Wir werden keine vier Pflichtspiele ohne Tor bleiben", sagte er.

Freiburg - Bayern: Wassmer, Knipser, blutender Kahn
Der SC Freiburg musste am 07.08.1993 bei seinem Bundesliga-Debüt gleich im Olympiastadion ran...
© Getty
1/15
Der SC Freiburg musste am 07.08.1993 bei seinem Bundesliga-Debüt gleich im Olympiastadion ran...
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie.html
...und verlor standesgemäßg mit 1:3. Hier muss Jörg Schmadtke gegen Adolfo Valencia klären
© Getty
2/15
...und verlor standesgemäßg mit 1:3. Hier muss Jörg Schmadtke gegen Adolfo Valencia klären
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=2.html
Im Dreisamstadion gab es für die Bayern aber lange nichts zu bestellen...
© Getty
3/15
Im Dreisamstadion gab es für die Bayern aber lange nichts zu bestellen...
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=3.html
Am 27.11.1993 schoss Freiburgs Kultstürmer Uwe Wassmer den Rekordmeister mit drei Toren im Alleingang ab (3:1).
© Getty
4/15
Am 27.11.1993 schoss Freiburgs Kultstürmer Uwe Wassmer den Rekordmeister mit drei Toren im Alleingang ab (3:1).
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=4.html
Es folgten weitere Heimsiege der Freiburger: 5:1 (1994) und 3:1 (1996, doppelter Torschütze: Knipser Harry Decheiver)
© Getty
5/15
Es folgten weitere Heimsiege der Freiburger: 5:1 (1994) und 3:1 (1996, doppelter Torschütze: Knipser Harry Decheiver)
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=5.html
Gleich trifft er die Werbetonne: Klinsmanns Ausraster nach seiner Auswechslung gegen Freiburg (1997)
© Getty
6/15
Gleich trifft er die Werbetonne: Klinsmanns Ausraster nach seiner Auswechslung gegen Freiburg (1997)
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=6.html
Auch Oliver Kahn wird sich immer an ein Spiel gegen den SC Freiburg erinnern
© Getty
7/15
Auch Oliver Kahn wird sich immer an ein Spiel gegen den SC Freiburg erinnern
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=7.html
Ein junger Fan traf den Bayern-Keeper mit einem Golfball am Kopf. Der ließ sich blutüberströmt auch von Uli Hoeneß nicht beruhigen
© Getty
8/15
Ein junger Fan traf den Bayern-Keeper mit einem Golfball am Kopf. Der ließ sich blutüberströmt auch von Uli Hoeneß nicht beruhigen
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=8.html
Aus dem Angstgegner wurde der Lieblingsgegner: Seit dem Wiederaufstieg 1998 holte der SC in sechs Heimspielen nur noch einen Punkt
© Getty
9/15
Aus dem Angstgegner wurde der Lieblingsgegner: Seit dem Wiederaufstieg 1998 holte der SC in sechs Heimspielen nur noch einen Punkt
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=9.html
Die Bayern (Giovane Elber) fühlten sich seitdem im Breisgau pudelwohl.
© Getty
10/15
Die Bayern (Giovane Elber) fühlten sich seitdem im Breisgau pudelwohl.
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=10.html
Dezember 2003: Antars (l.) Freiburger sind gegen Hargreaves (r.) und seine Bayern chancenlos! 0:6
© Getty
11/15
Dezember 2003: Antars (l.) Freiburger sind gegen Hargreaves (r.) und seine Bayern chancenlos! 0:6
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=11.html
Im bisher letzten Bundesligaspiel (2005) feierte Sebastian Deisler sein zwischenzeitliches Comeback und erzielte den 1:0-Siegtreffer
© Getty
12/15
Im bisher letzten Bundesligaspiel (2005) feierte Sebastian Deisler sein zwischenzeitliches Comeback und erzielte den 1:0-Siegtreffer
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=12.html
Nach zehn Heimspielen gegen Bayern, folgte im März 2005 für Volker Finke und den SC noch ein Heimspiel im DFB-Pokal
© Getty
13/15
Nach zehn Heimspielen gegen Bayern, folgte im März 2005 für Volker Finke und den SC noch ein Heimspiel im DFB-Pokal
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=13.html
Trotz einer schwachen Saison hofften die Fans im Viertelfinale auf ein Wunder...
© Getty
14/15
Trotz einer schwachen Saison hofften die Fans im Viertelfinale auf ein Wunder...
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=14.html
...mussten aber eine katastrophale Leistung der Freiburger und ein 0:7 über sich ergehen lassen.
© Getty
15/15
...mussten aber eine katastrophale Leistung der Freiburger und ein 0:7 über sich ergehen lassen.
/de/sport/diashows/0910/bundesliga/sc-freiburg-bayern-muenchen/sc-freiburg-bayern-muenchen-historie,seite=15.html
 

Butt nannte den SC Freiburg "unberechenbar - nicht nur vorne, sondern auch hinten". Schweinsteiger würde sich hingegen freuen, "wenn Freiburg wie zuletzt offensiv spielen würde, dann hätten wir mehr Räume nach vorne. Aber ich gehe davon aus, dass sie eher defensiv spielen werden."

Wer stürmt neben Klose?

Coach Louis van Gaal hat bereits angekündigt, dass er im Breisgau mit zwei Spitzen spielen lassen will. Dabei gilt Miroslav Klose als gesetzt, um den zweiten Platz kämpfen Mario Gomez und der wieder zur Verfügung stehende Toni.

Schweinsteiger zur Torflaute zuletzt: "Vorne stimmt die Kommunikation zwischen Vorlagengeber und Stürmer noch nicht zu hundert Prozent. Da müssen wir uns noch ein bisschen finden."

Vielleicht ja in Freiburg, wo der Nationalspieler in seiner bisherigen Laufbahn immer als Sieger vom Platz ging.

Taktik-Analyse: Der FC Bayern des Louis van Gaal

Für SPOX an der Säbener Straße: Florian Bogner

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.