Luca Toni liebäugelt mit Wechsel nach Italien

SID
Donnerstag, 08.10.2009 | 19:50 Uhr
Luca Toni konnte für Bayern in 56 Bundesligaspielen 38 Treffer erzielen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Luca Toni hat derzeit beim FC Bayern einen schweren Stand. Deshalb schließt der Italiener einen Wechsel in seine Heimat nicht aus. "Meine erste Wahl ist Italien", sagte Toni.

Bayern Münchens einstiger Torjäger Luca Toni schließt eine Rückkehr in seine italienische Heimat nicht mehr aus.

"Bei Bayern München ist es eine schwierige Phase, ich werde in den nächsten Monaten sehen, was ich tun werde. Meine erste Wahl ist Italien", sagte der Weltmeister, der nach einer Verletzung bei den Bayern um den Anschluss kämpft, im Interview mit dem italienischen Radio "Kiss Kiss" am Donnerstag.

"Jetzt wäre es wunderschön, nach Italien zurückzukehren"

Toni bangt vor allem um die Teilnahme an der WM 2010 in Südafrika. "Letztes Jahr habe ich der Nationalmannschaft nicht alles geben können, was ich gewollt hätte, doch jetzt geht es mir gut und ich will alle Chancen nutzen, um einen Platz im Nationalkader zu erobern", sagte er.

Der Angreifer bereut die Zeit in München allerdings nicht. "Meine Erfahrung in Deutschland war jedenfalls positiv. In zwei Jahren habe ich 60 Tore geschossen", erklärte er, fügte aber hinzu: "Jetzt wäre es wunderschön, nach Italien zurückzukehren. Die WM in Südafrika ist die letzte, an der ich teilnehmen kann. Ich habe schon eine WM gewonnen, ich würde es gern wieder versuchen."

Hier gibt's mehr wissenswertes zu Luca Toni

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung