Hleb: "Gomez passt besser zu uns"

Von SPOX
Samstag, 10.10.2009 | 14:10 Uhr
Nach Gastspielen beim FC Arsenal und dem FC Barcelona ist Hleb wieder zurück in Stuttgart
© Getty
Advertisement
PDC World Championship
Do14.12.
Wahnsinn im Ally Pally:
Die Darts-WM auf DAZN
Bundesliga
DiJetzt
M05 - BVB: Die Highlights des Stöger-Debüts
Super Liga
Partizan -
Roter Stern
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Real Madrid
Eredivisie
Groningen -
PSV
Coupe de la Ligue
Rennes -
Marseille
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Eredivisie
Feyenoord -
Heerenveen
Premiership
Hibernian -
Rangers
Premier League
West Ham -
Arsenal
Coupe de la Ligue
Straßburg -
PSG
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Copa Sudamericana
Flamengo -
Independiente
Indian Super League
Pune -
Bengaluru
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Nach dem total verpatzten Saisonstart des VfB Stuttgart fordert Alexander Hleb einen Systemwechsel bei den Schwaben. Der Weißrusse kennt die Gründe für die Krise des VfB und will sich umstellen, um bessere Leistungen zu bringen.

Nach nur acht Punkten aus acht Spielen und Platz 13 in der Liga fordert Alexander Hleb VfB-Trainer Markus Babbel zum Systemwechsel auf.

"Wir haben ein Riesenloch im Zentrum"

Hleb, vor der Saison auf Leihbasis vom FC Barcelona nach Stuttgart gekommen, in der "Bild"-Zeitung: "Es wäre eine Möglichkeit, wenn wir mit einem klassischen Spielmacher spielen. Ich würde selbst gerne von ganz links außen mehr ins Zentrum gehen. Man hat gesehen, dass dieses System, das wir momentan spielen, nicht effektiv genug ist. Wir haben zu wenig Kreativität, wir haben ein Riesenloch im Zentrum."

Bisher ließ Markus Babbel den VfB mit einer flachen Vier im Mittelfeld agieren. Jetzt wird über die Umstellung auf eine Raute zumindest nachgedacht. Davon erhoffen sich die Roten neue Impulse.

Neu-Bayer Mario Gomez fehlt in Stuttgart

Hleb: "Wir spielen einfach zu langsam, mit zu wenig Selbstvertrauen. Wir haben zu wenig Leben auf dem Platz! Das müssen wir ändern. Wir müssen aufhören, den Ball nur nach vorne zu schießen und dann nur zu kämpfen."

Außerdem räumt der 28-Jährige ein, dass der Abgang von Mario Gomez zu den Bayern Spuren hinterlassen hat: "Er würde jeder Mannschaft fehlen. Mario passt sowieso besser zu uns."

Hleb kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Am Samstag spielt der VfB Stuttgart zu Hause gegen Schalke 04 - vermutlich wieder mit Alexander Hleb. Nach seinen muskulären Problemen am Gesäß trainierte er am Freitag bereits wieder mit Ball, am Montag soll er ins Mannschaftstraining einsteigen.

Das ist auch bitter nötig, denn der VfB braucht einen fitten Hleb, um den Trend endlich umzukehren. Dass der Hoffnungsträger noch nicht bei 100 Prozent ist, ist ihm bewusst: "Ich muss mich wieder umstellen. Denn in der Bundesliga wird anders gespielt als zuletzt in London oder Barcelona. Ich muss mich wieder daran gewöhnen, dass ich ins Dribbling gehe und nicht in jeder Situation gleich den Ball wieder schnell abspiele."

So steht's in der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung