Sanogo auf dem Sprung zu AS St. Etienne

SID
Mittwoch, 19.08.2009 | 19:08 Uhr
Boubacar Sanogo (r.) wechselte 2007 für 4,5 Millionen Euro vom Hamburger SV nach Bremen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Stürmer Boubacar Sanogo wird der Bundesliga wohl den Rücken kehren. Der Ivorer steht offenbar vor einem Wechsel von Werder Bremen zum französischen Rekordmeister AS St. Etienne.

Boubacar Sanogo steht vor einem Wechsel von Werder Bremen zum französischen Rekordmeister AS St. Etienne.

"Wir können den Transfer noch nicht als vollzogen vermelden. Er muss noch die sportärztliche Untersuchung absolvieren und auch noch den Vertrag unterschreiben. Die Vereine sind sich aber einig", sagte Bremens Mediendirektor Tino Polster am Mittwochabend.

Keine Perspektive bei Werder

Sanogo war bereits beim Nachmittagstraining des DFB-Pokalsiegers nicht mehr in Bremen und befand sich auf dem Weg nach St. Etienne. Der Ivorer sieht für sich bei Werder nach der Weiterverpflichtung von Claudio Pizarro offenbar keine Perspektive mehr.

Sanogo hatte beim 5:0 Werders in der ersten DFB-Pokal-Runde bei Zweitliga-Aufsteiger Union Berlin noch zwei Tore erzielt und zum Saisonauftakt beim 2:3 gegen Eintracht Frankfurt ebenfalls getroffen.

Der 26-Jährige war in der vergangenen Saison an 1899 Hoffenheim ausgeliehen und spielte auch für den Hamburger SV und den 1. FC Kaiserslautern.

Boubacar Sanogo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung