Staudt bietet Lehmann Vertragsverlängerung an

SID
Dienstag, 11.08.2009 | 13:20 Uhr
Keeper Jens Lehmann wechselte im Jahr 2008 vom FC Arsenal zum VfB Stuttgart
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Auf Jens Lehmanns Forderungen von Neuzugängen hat Stuttgarts Präsident gelassen reagiert. Erwin Staudt bot dem 39 Jahre alten Ex-Nationalkeeper sogar eine Vetragsverlängerung an.

Präsident Erwin Staudt hat gelassen auf die öffentliche Forderung von Jens Lehmann nach weiteren Verstärkungen reagiert und dem Torwart sogar eine Vertragsverlängerung beim Bundesligisten VfB Stuttgart in Aussicht gestellt.

"Wir unterstützen Jens in seiner Lebensplanung. Auch, wenn die vorsehen sollte, dass er weiter im Tor stehen wird", sagte Staudt der "Bild". Der Vertrag des 39 Jahre alten Lehmann läuft am Saisonende aus.

Lehmann forderte weitere Verstärkungen

Dass der ehemalige Nationalkeeper nach der 0:2-Auftaktniederlage bei Meister VfL Wolfsburg öffentlich weitere Zugänge gefordert hatte, kann der ehemalige Wirtschafts-Boss durchaus nachvollziehen.

"Es ist wichtig, dass wir Spieler im Team haben, die sich auch abseits des Platzes ihre Gedanken machen", meinte Staudt, sagte aber auch: "Unsere sportliche Leitung hat nach wie vor den Transfermarkt im Auge. Aber Fakt ist auch, dass wir, wie ein guter Familienvater, nicht mehr ausgeben können, als wir einnehmen."

Lehmann packt den Taschenrechner aus

Lehmann hatte jüngst vorgerechnet, dass nach den Verpflichtungen von Alexander Hleb und Pawel Pogrebnjak noch 23 Millionen Euro aus dem Transfer von Nationalstürmer Mario Gomez zu Bayern München übrig sein müssten.

Die Ablöse für Gomez soll bis zu 35 Millionen Euro betragen.

Lehmann kritisiert VfB und Grafite

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung