Titan stärkt Rensing den Rücken

SID
Mittwoch, 12.08.2009 | 13:59 Uhr
Oliver Kahn absolvierte für Karlsruhe und Bayern 557 Spiele in der Bundesliga
© Getty
Advertisement
Copa Libertadores
Live
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Oliver Kahn findet die Kritik an Bayern Münchens Torhüter Michael Rensing überzogen: "Man sollte ihm das Vertrauen geben, dann wird er sich auch durchsetzen."

Oliver Kahn hat sich in der Torhüterdiskussion beim Rekordmeister Bayern München erneut für Michael Rensing stark gemacht. "Ich habe Michael Rensing in der letzten Saison nicht so negativ gesehen. Man sollte ihm das Vertrauen geben, dann wird er sich auch durchsetzen", sagte Kahn der "Sport Bild".

Gleichzeitig stellte der einstige Titan klar, dass die Torhüterposition nach seiner Meinung eine zentrale Rolle bei einer Topmannschaft spielt: "Ohne einen richtig guten Torwart gewinnst du keine Titel." Vor Saisonbeginn hatte sich Bayern um eine Verpflichtung von Manuel Neuer von Schalke 04 bemüht.

Torwartproblem von Klinsmann heraufbeschworen

Allerdings sieht auch der ehemalige Bayern-Torwarttrainer Sepp Maier Rensing als legitimen Kahn-Nachfolger: "Bayern hat und hatte nie ein Torwartproblem. Das wurde erst durch Jürgen Klinsmann heraufbeschworen, als er Michael aus dem Tor genommen hat."

Der neue Bayern-Cheftrainer Louis van Gaal hatte sich vor der Saison für den 25-Jährigen Rensing als Stammtorhüter entschieden und Jörg Butt (35) auf die Bank gesetzt.

Michael Rensing: News und Informationen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung