Bundesliga

Oliver Kahn kritisiert Jens Lehmann

SID
Mittwoch, 12.08.2009 | 15:15 Uhr
Jens Lehmann hat in seiner Karriere 61 Mal im Tor der deutschen Nationalmannschaft gestanden
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn hat Jens Lehmann für seine Comeback-Pläne kritisiert. Lehmann hatte sich selbst immer wieder für einen Platz im WM-Kader ins Gespräch gebraucht.

Der dreimalige Welttorhüter Oliver Kahn hat seinen früheren Konkurrenten Jens Lehmann für dessen anhaltende Comeback-Absichten in der deutschen Nationalmannschaft kritisiert.

"Was das Thema Nationalmannschaft angeht, sollte er langsam die Souveränität erlangen, die man von einem 39-Jährigen erwartet", sagte Kahn der "Sport Bild".

Lehmann bringt sich immer wieder ins Gespräch

Zuvor hatte Lehmann einmal mehr mit seiner Rückkehr in die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes kokettiert.

Der 61-malige Nationalspieler war vor fast exakt einem Jahr aus der Nationalelf zurückgetreten, seit Monaten bringt sich der Keeper von Bundesligist VfB Stuttgart aber immer wieder selbst für einen Platz im Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw für die WM 2010 in Südafrika ins Gespräch.

Lehmann sieht sich oben auf

"Ich habe gelernt, nichts mehr auszuschließen", sagte Lehmann in einem Interview mit dem Männer-Magazin "Playboy". Mit den aktuellen WM-Kandidaten Robert Enke, Tim Wiese, Rene Adler und Manuel Neuer will sich Lehmann ohnehin nicht vergleichen.

"Ich bin kein Freund von Gleichmacherei. Ich habe für internationale Topvereine gespielt, noch vor zwölf Monaten in einem großen Finale gestanden und Dinge gelernt, die sie noch nicht wissen", meinte Lehmann.

Darüber hinaus sieht er sich in der Öffentlichkeit falsch bewertet: "Eigenartigerweise werde ich seit geraumer Zeit auf mein Alter reduziert, nicht auf die Leistungen als Torhüter".

Jens Lehmann: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung