"Geld schießt eben doch Tore"

SID
Sonntag, 30.08.2009 | 12:17 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge ist seit 2002 Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Nach dem 3:0 über den VfL Wolfsburg scheint bei Bayern München wieder die Sonne. "Jetzt geht die Bundesliga-Saison los. Wir geben Vollgas", so Karl-Heinz Rummenigge im Interview.

Der Fehlstart in die Bundesliga-Saison ist abgehakt, die Verantwortlichen von Bayern München blicken nach dem 3:0 über Meister VfL Wolfsburg wieder nach vorn und demonstrieren Stärke. Im Interview äußert sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zum Sieg gegen die Wölfe, Neuzugang Arjen Robben und der Personalie Rafinha.

Frage: Karl-Heinz Rummenigge, erster Sieg im vierten Liga-Spiel - bedeutet das 3:0 gegen den VfL Wolfsburg schon das Ende der Bayern-Krise?

Karl-Heinz Rummenigge: Wir haben einen sehr schlechten Start gehabt. Aber ab jetzt geht die Bundesliga-Saison los. Wir geben Vollgas. Es wird schwer, uns zu schlagen.

Frage: Werden Sie bis zum Transferschluss am Montag noch Rafinha von Schalke 04 verpflichten?

Rummenigge: Diese Frage kann ich nicht seriös beantworten. Es ist nicht so konkret, wie es verkündet wird. Da sind einige Herren zu weit vorgeprescht. Die Personalie ist noch nicht beschlossen, aber wir überlegen.

Frage: Wird noch ein neuer Torwart verpflichtet?

Rummenigge: Nein.

Frage: Fühlen Sie sich nach den zwei Toren von Arjen Robben in Ihrer Transferpolitik bestätigt?

Rummenigge: Er hat ein starkes Spiel gemacht. In Robben und Ribery haben wir zwei Superspieler. Wenn die am Laufen sind, haben wir eine Flügelzange, die höchste Qualität hat. Geld schießt eben doch Tore. Zumal, wenn es vom Festgeldkonto kommt und nicht über Kredit.

Arjen Robben im Porträt: "Ich will kein Star sein"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung