Karl-Heinz Rummenigge im Interview

"Geld schießt eben doch Tore"

SID
Sonntag, 30.08.2009 | 12:17 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge ist seit 2002 Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
Sa15:30
Die Highlights der Samstagsspiele
Championship
Live
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Live
Swansea -
Man United
CSL
Live
Shanghai Shenhua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Nach dem 3:0 über den VfL Wolfsburg scheint bei Bayern München wieder die Sonne. "Jetzt geht die Bundesliga-Saison los. Wir geben Vollgas", so Karl-Heinz Rummenigge im Interview.

Der Fehlstart in die Bundesliga-Saison ist abgehakt, die Verantwortlichen von Bayern München blicken nach dem 3:0 über Meister VfL Wolfsburg wieder nach vorn und demonstrieren Stärke. Im Interview äußert sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zum Sieg gegen die Wölfe, Neuzugang Arjen Robben und der Personalie Rafinha.

Frage: Karl-Heinz Rummenigge, erster Sieg im vierten Liga-Spiel - bedeutet das 3:0 gegen den VfL Wolfsburg schon das Ende der Bayern-Krise?

Karl-Heinz Rummenigge: Wir haben einen sehr schlechten Start gehabt. Aber ab jetzt geht die Bundesliga-Saison los. Wir geben Vollgas. Es wird schwer, uns zu schlagen.

Frage: Werden Sie bis zum Transferschluss am Montag noch Rafinha von Schalke 04 verpflichten?

Rummenigge: Diese Frage kann ich nicht seriös beantworten. Es ist nicht so konkret, wie es verkündet wird. Da sind einige Herren zu weit vorgeprescht. Die Personalie ist noch nicht beschlossen, aber wir überlegen.

Frage: Wird noch ein neuer Torwart verpflichtet?

Rummenigge: Nein.

Frage: Fühlen Sie sich nach den zwei Toren von Arjen Robben in Ihrer Transferpolitik bestätigt?

Rummenigge: Er hat ein starkes Spiel gemacht. In Robben und Ribery haben wir zwei Superspieler. Wenn die am Laufen sind, haben wir eine Flügelzange, die höchste Qualität hat. Geld schießt eben doch Tore. Zumal, wenn es vom Festgeldkonto kommt und nicht über Kredit.

Arjen Robben im Porträt: "Ich will kein Star sein"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung