Ersatz für Lanig gefunden?

Stuttgart offenbar mit Kuzmanovic einig

Von SPOX
Sonntag, 30.08.2009 | 15:34 Uhr
Zdravko Kuzmanovic spielt seit Januar 2007 für die Fiorentina
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Live
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Live
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der VfB Stuttgart ist nach Informationen mehrerer italienischer Medien und von "Sport-Bild Online" auf der Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler beim AC Florenz fündig geworden.

Der 21-jährige serbische Nationalspieler Zdravko Kuzmanovic soll sich demnach bereits mit den Schwaben einig sein. Der 21-Jährige soll beim VfB als Ersatz für den Langzeitverletzten Martin Lanig (Kreuzbandriss) fungieren.

Kein Kommentar vom VfB

"Wir kommentieren weiterhin keine Namen", sagte ein Sprecher des Bundesligisten. In den Playoffs zur CL-Qualifikation gegen Sporting Lissabon kam Kuzmanovic bei der Fiorentina nicht zum Einsatz und wäre demnach auch für die Königsklasse für den VfB spielberechtigt.

Am Sonntag hatte die "Bild am Sonntag" erst den Namen Jermaine Jones vom FC Schalke 04 in Stuttgart ins Gespräch gebracht. "Jermaine Jones bleibt bei uns", sagt Schalke-Trainer Felix Magath allerdings bei "Sport-Bild Online". Auch die Personalie Didi Hamann vom Tisch. Der Ex-Nationalspieler habe "keinen Kontakt" zum VfB.

Was wird aus Bastürk?

Neben der Suche nach einem Neuen würde Stuttgarts Vorstand Sport Horst Heldt den Kader auch gerne auch noch verkleinern.

Ob der angestrebte Verkauf von Yildiray Bastürk an Besiktas Istanbul klappt, ist aber nach wie vor unsicher. "Spieler und Verein kommen immer noch nicht zusammen, und das liegt nicht am Finanziellen", erklärte Heldt. "Ob sich das noch ändert, liegt nicht in unserer Macht."

Zdravko Kuzmanovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung