Leverkusen will U-21-Star

Von SPOX
Freitag, 14.08.2009 | 17:46 Uhr
Kalmars Star Rasmus Elm erzielte in 18 Saison-Spielen neun Tore
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Rudi Völler spricht offen über das Interesse am großen Star der schwedischen Liga - nur der will angeblich lieber in die Niederlande. Hertha ist in der Pole-Position bei der Lopez-Jagd. Derweil scheint der Bastürk-Deal nach Istanbul in trockenen Tüchern.

Ein Schwede für Leverkusen? Dem "Kicker" gegenüber bestätigte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler das Interesse am schwedischen Nationalspieler Rasmus Elm.

"Wir haben ihn schon häufig beobachtet. Er ist ein interessanter Spieler, überhaupt ist der schwedische Markt ein sehr interessanter", so Völler, der den offensiven Mittelfeldspieler von Kalmar FF am Mittwoch beim Spiel Schweden - Finnland beobachten wollte.

Elm derzeit verletzt

Allerdings fehlte der 22-Jährige wegen einer Fuß-Verletzung. Neben dem Bundesligisten sollen auch Manchester City, der FC Everton und AZ Alkmaar ein Auge auf das Talent geworfen haben.

Elm gehörte neben Hamburgs Marcus Berg zu den Leistungsträgern der schwedischen U 21, die bei der Heim-EM nach starken Vorstellungen das Halbfinale erreicht hat. In der schwedischen Liga ist er der bislang herausragende Spieler mit neun Toren in 18 Spielen.

Lieber Eredivisie als Bundesliga?

Hindernis: Kalmar hat als Ablöse angeblich sieben Millionen Euro ausgerufen, woraufhin der SC Heerenveen und FC Valenciennes abgesagt hätten.

Angeblich bevorzugt Elms Berater einen Wechsel in die Niederlande, um sich in Ruhe zu entwickeln.

Jetzt beim SPOX-Tippspiel zur Bundesliga antreten und tolle Preise gewinnen!

Lopez: Berlin statt Bremen? Hertha BSC vor der Verpflichtung von Maxi Lopez? Der Berater des Argentiniers, Fernando Otto, erklärte dem argentinischen Radiosender "Radio Gaucha", dass die Berliner seit mehreren Wochen Interesse an dem Stürmer zeigen.

Wie der Radiosender weiter berichtet, könnte der Transfer sogar noch in dieser Woche abgewickelt werden. Zuvor wurde Lopez immer wieder mit Werder Bremen in Verbindung gebracht.

Bastürk-Deal fast perfekt: Ein anderer Mittelfeldspieler könnte hingegen der Bundesliga den Rücken kehren. Sein Name: Yildiray Bastürk.

In Stuttgart wurde der Türke bereits aussortiert, nun steht er vor einem Wechsel zu Besiktas Istanbul. VfB-Manager Horst Heldt bestätigte der "dpa": "Das sieht sehr gut aus. Der Spieler könnte sich das sehr gut vorstellen".

Angeblich soll Besiktas zwei Millionen Euro für den 30-jährigen türkischen Nationalspieler bieten.

Rasmus Elm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung