"Nicht nur Ansprüche stellen"

Rost greift HSV-Youngster an

Von SPOX
Mittwoch, 05.08.2009 | 10:48 Uhr
Fran Rost hielt im Pokal gegen Fortuna Düsseldorf zwei Elfmeter für den HSV
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Im Pokal kam der Hamburger SV mit einem blauen Auge davon. Frank Rost hebt dennoch den Zeigefinger und kritisiert das Verhalten der jungen Spieler. Mladen Petric hat derweil einen Wunschkandidaten für die Nachfolge von Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer.

Eigentlich war Frank Rost nach dem Pokalsieg gegen Fortuna Düsseldorf zufrieden. Der HSV-Keeper war mit zwei gehaltenen Elfmetern hauptverantwortlich fürs Weiterkommen der Norddeutschen und erklärte hinterher: "Ich glaube, dass wir eine gute Saison spielen werden."

Mittlerweile allerdings relativiert Rost seine Aussagen: "Wir haben eine gute Truppe - wenn sich der eine oder andere in dieses Team integriert." Der 36-Jährige prangert vor allem das Verhalten der jungen Spieler an, die die "Hierarchie dieser Mannschaft" akzeptieren müssten.

Wo landet der HSV? Jetzt nachrechnen!

Rost: "Man muss sich auch mal hinterfragen"

"Die jungen Spieler müssen sich mal hinterfragen, warum der eine schon 15 Jahre dabei ist und woran das liegt", so Rost. "Man darf nicht einfach nur Ansprüche stellen, man muss wachsen."

Und Rost nennt sogar ein warnendes Beispiel: "Das hat man diesmal bei Maxim Choupo-Moting gesehen. Das war ein bitterer Tag für ihn. Eingewechselt, ausgewechselt. Er hat das Talent. Muss aber weiter an sich arbeiten und sich auch mal hinterfragen."

Petric: "Kreuzer wäre ein Gewinn"

Während Rost das Verhalten den jungen Spieler bemängelt, wird in der Vereinsführung weiter nach einem Nachfolger für Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer gesucht. Ex-Löwen-Manager Stefan Reuter werden nur noch Außenseiterchancen eingeräumt.

Als aussichtsreichste Kandidaten gelten Team-Manager Bernd Wehmeyer und Oliver Kreuzer, der derzeit noch bei Sturm Graz unter Vertrag steht.

"Er hat unheimlich viel Fußball-Sachkenntnis und dazu einen gesunden Menschenverstand", sagt Mladen Petric, der Kreuzer aus seiner Zeit beim FC Basel kennt. "Er hat ein gutes Kontaktnetz. So wie ich ihn kennengelernt habe, wäre er ein Gewinn für den HSV."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung