Zeitung vermeldet Huntelaar-Transfer zum VfB

SID
Montag, 20.07.2009 | 11:48 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar erzielte in 20 Spielen für Real Madrid acht Treffer
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die "Stuttgarter Zeitung" berichtet, dass der Wechsel des Niederländers Klaas-Jan Huntelaar zum VfB Stuttgart in trockenen Tüchern sei. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Bundesligist VfB Stuttgart hat den Poker um Wunschstürmer Klaas-Jan Huntelaar angeblich gewonnen. Nach einem Bericht der "Stuttgarter Zeitung" vom Montag soll der niederländische Nationalstürmer von Real Madrid an den Neckar wechseln.

"Wir sind sehr optimistisch", wird VfB-Sportdirektor Horst Heldt zitiert. Die Entscheidung Huntelaars pro oder contra VfB war für Montag erwartet worden, nachdem der Angreifer sich weitere Bedenkzeit erbeten hatte.

Huntelaars Berater Arnold Oosterver wollte die Einigung jedoch noch nicht bestätigen. "Amtlich ist nur, dass er heute Ja oder Nein sagen wird", sagte Oosterver am Montag.

VfB-Teamchef Markus Babbel nannte den 25 Jahre alten Angreifer indes erneut seinen "Wunschspieler, weil er sowohl sportlich als auch menschlich hervorragend zu uns passt".

Stuttgart soll Einigung mit Real Madrid erzielt haben

Stuttgart soll mit Madrid bereits vor Tagen Einigung über eine Ablösesumme in Höhe von (zunächst) 18 Millionen Euro für Huntelaar erzielt haben.

Der Transfer stand aber auf der Kippe, weil Huntelaar beim VfB deutlich weniger verdienen würde als bei Real. Ein Angebot von Tottenham Hotspur erwies sich aber als nicht konkret genug, und das Interesse des FC Arsenal war letztlich auch nicht sehr groß.

Huntelaar soll in Stuttgart den zu Bayern München gewechselten Nationalspieler Mario Gomez ersetzen. Noch vor einem Jahr gehörte er zu den begehrtesten Stürmern Europas.

Für 27 Millionen Euro zu Real Madrid

Für den SC Heerenveen und Ajax Amsterdam erzielte er in 138 Ligaspielen 110 Tore. Doch bei Real, dem er sich im Januar für 27 Millionen Euro anschloss, kam er in 20 Partien auf "nur" acht Treffer.

Nach dem Kaufrausch der Königlichen mit den Verpflichtungen von Cristiano Ronaldo, Kaka und Karim Benzema für die Offensive war für Huntelaar in Madrid kein Platz mehr.

"The Hunter" (der Jäger) lief 21-mal für Oranje auf und erzielte dabei 13 Tore. Mit 18 Treffern in 22 U21-Länderspielen ist er der beste niederländische Schütze dieser Altersklasse.

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung