Rudy vermasselt Magath-Debüt in der Arena

SID
Samstag, 18.07.2009 | 18:32 Uhr
Serdar Tasci (l.) im Zweikampf mit Schalkes Kevin Kuranyi
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Missglückte Premiere von Felix Magath. Beim Blitzturnier auf Schalke mussten sich die Knappen nach einem Tor von Sebastian Rudy dem VfB Stuttgart mit 0:1 geschlagen geben.

Der VfB Stuttgart ist ins Finale des Blitzturniers auf Schalke eingezogen und hat Felix Magath die Heimpremiere als Coach des Gastgebers verdorben.

Die Schwaben gewannen im Halbfinale gegen Schalke 04 durch ein Tor von Sebastian Rudy (34.) mit 1:0 (0:0) und treffen im Endspiel am Sonntag entweder auf den deutschen Rekordmeister Bayern München oder den Hamburger SV, die im Anschluss im zweiten Halbfinale aufeinandertreffen. Alle Spiele des Blitzturniers dauern 2x30 Minuten.

In der Schalker Arena begannen die Gastgeber engagierter als die Stuttgarter, konnten sich jedoch keine echte Torchance erspielen.

Rudy trifft per Kopf

Die größte Möglichkeit für Schalke besaß Jefferson Farfan, doch kam er im Fünf-Meter-Raum der Stuttgarter nach einer Vorlage von Neuzugang Lewis Holtby nicht an den Ball (19.). Fünf Minuten später wurde ein Tor von Kevin Kuranyi wegen Handspiels nicht gegeben.

Waren die Stuttgarter in der ersten Hälfte lediglich zu zwei harmlosen Torschüssen durch Stürmer Ciprian Marica gekommen, erzielten sie kurz nach der Pause mit der ersten gelungenen Offensivaktion des Spiels die Führung.

Riedle gibt Debüt, Boulahrouz kugelt sich die Schulter aus

Der beste Stuttgarter, Timo Gebhart, flankte auf Rudy, der aus fünf Metern keine Probleme hatte, den Schalker Torwart Mathias Schober zu überwinden.

VfB-Trainer Markus Babbel wechselte in der zweiten Hälfte Alessandro Riedle, den Sohn von Ex-Nationalspieler Karlheinz Riedle, ein. Schalkes Coach Magath meinte: "Wir befinden uns mitten in der Vorbereitung, Stuttgart hat eine eingespielte Mannschaft. Das hat man gesehen."

In den kommenden Wochen müssen die Schwaben vorerst auf den niederländischen Nationalspieler Khalid Boulahrouz verzichten. Der Innenverteidiger kugelte sich bei einem Zusammenprall beim Blitzturnier die Schulter aus.

"Wir müssen jetzt erstmal gucken, dass keine Bänder verletzt sind, aber das wird natürlich ein bisschen dauern", sagte VfB-Sportdirektor Horst Heldt. Der Zusammenprall passierte in der 15. Minute.

SPOX-Analyse: Rudy düpiert die Knappen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung