Fussball

Serdar Tasci bleibt Stuttgart erhalten

SID
Mittwoch, 22.07.2009 | 11:44 Uhr
Serdar Tasci hat bisher 74 Bundesliga-Spiele für den VfB Stuttgart absolviert
© Getty

Fußball-Nationalspieler Serdar Tasci bleibt trotz verlockender Angebote aus Italien dem VfB Stuttgart erhalten. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler wird nach wochenlangem Poker seinen Vertrag bei den Schwaben bis 2014 verlängern.

Der Kontrakt von Tasci wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. Ein VfB-Sprecher bestätigte dem "SID" am Mittwoch eine "grundsätzliche Einigung".

Es müssten nur noch ein paar Details geklärt werden. "Ich habe mich für den VfB entschieden. Hier möchte ich weiter Titel holen und noch mehr Verantwortung übernehmen", sagte der siebenmalige Nationalspieler der "Sport-Bild".

Heldt: "Der beste detsche Innenverteidiger"

VfB-Manager Horst Heldt freute sich, "dass wir mit einem der besten deutschen Innenverteidiger verlängern können".

Die Verhandlungen wären "nicht einfach" gewesen, führte Heldt aus, "da unsere Konkurrenz sehr hartnäckig war. Es waren große europäische Namen dabei, die Serdar perspektivisch verpflichten wollten."

Sommerpause? Fußballfieber! Gründe Dein eigenes Team - in Goalunited!

Großes Interesse aus Italien

Insbesondere Juventus Turin hatte um Tasci geworben. Auch der AC Mailand hatte zuletzt Interesse bekundet. Neben seinen Zielen mit dem VfB will der Sohn türkischer Eltern auch in der Nationalmannschaft weiter angreifen - vor allem bei der WM 2010 in Südafrika.

"Am Saisonende will ich zur WM fahren und dort gut spielen", sagte Tasci, der bisher 74 Bundesliga-Spiele (4 Tore) für die Stuttgarter absolviert hat.

Serdar Tasci: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung