Gomez: "Normal, dass Ribery gefragt ist"

SID
Montag, 20.07.2009 | 16:50 Uhr
Mario Gomez (r.) freut sich auf das Zusammenspiel mit Franck Ribery
© Getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Brondby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas

Nationalspieler und Bayern-Neuzugang Mario Gomez sieht das Wechsel-Theater um Franck Ribery gelassen: "Er ist ein Weltklassespieler. Es ist ganz normal, dass er gefragt ist."

Bayern Münchens Nationalstürmer Mario Gomez geht mit dem zuletzt anhaltenden Wechsel-Theater um Franck Ribery gelassen um und freut sich auf das Zusammenspiel mit dem Franzosen.

"Franck ist nicht nur ein Klassespieler. Er ist ein Weltklassespieler. Von dieser Kategorie gibt es auf der Welt nicht viele", sagte Gomez im Trainingslager des deutschen Rekordmeisters: "Seine dynamische Spielweise tut jedem Spieler gut."

Das wochenlange Buhlen von Real Madrid um den Mittelfeldspieler sei nachvollziehbar. "Es ist ganz normal, dass ein Spieler wie Franck gefragt ist", meinte der 24-Jährige.

Manager Uli Hoeneß und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatten zuletzt gedroht, die Königlichen anzuzeigen, sollten diese das Werben um Ribery nicht einstellen. Der 26-Jährige sollte am Montagabend wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, nachdem er zuletzt wegen einer Schleimbeutelentzündung im Knie gefehlt hatte.

Klose, van Buyten, Tymoschtschuk und Toni fehlen noch

Vorläufig nicht am Mannschaftstraining teilnehmen können die angeschlagenen Miroslav Klose (Sprunggelenk), Daniel van Buyten (Kaspelverletzung im Knie), Anatolij Tymoschtschuk (Pferdekuss) und Luca Toni, der nach seinem Urlaub nach dem Confed-Cup erst am Donnerstag wieder ins Training eingestiegen war und über leichte Beschwerden an der Achillessehne klagte.

Alle Angeschlagenen werden nicht am Testspiel beim Süd-Regionalligisten Stuttgarter Kickers am Dienstag (18.30 Uhr) teilnehmen.

Gomez: "Es ist wichtig, die beste Mannschaft zu sein, nicht die fitteste"

Diego Contento ist bereits wieder nach München gereist. Der Amateurspieler hatte sich im letzten Test bei Schalke 04 (2:1) eine Sprunggelenksverletzung zugezogen.

Das Training unter dem Niederländer Louis van Gaal ist für Gomez derweil eine neue Erfahrung. Der Coach fordere die mentale Leistungsfähigkeit sehr, sagte Gomez.

"Das heißt: Nicht nur 20 Kilometer laufen und den Kopf ausschalten, sondern die Konzentration muss immer sehr hoch sein. Das ist auch anstrengend."

Angesprochen auf Meistercoach und Neu-Schalker Felix Magath, der besonderen Wert auf die Fitness seiner Spieler legt, meinte Gomez: "Es ist wichtig, die beste Mannschaft zu sein, nicht die fitteste."

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung