Fritz und Zwayer pfeifen in Liga eins

SID
Freitag, 03.07.2009 | 20:25 Uhr
Felix Zwayer pfiff in der vergangenen Saison acht Zweitliga-Spiele und zog dabei 24-mal Gelb
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Marco Fritz (Korb) und Felix Zwayer (Berlin) leiten in der kommenden Saison erstmals Spiele in der Bundesliga. Insgesamt sind 21 Schiedsrichter für die neue Spielzeit eingeplant.

Dies beschloss das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag in Frankfurt. Mit Fritz und Zwayer sind vom DFB nun für die Bundesliga-Saison 2009/2010 insgesamt 21 Schiedsrichter eingeplant.

Nach dem Rücktritt von Herbert Fandel (Kyllburg) steht der Bundesliga in der kommenden Spielzeit damit ein Referee mehr als im Vorjahr zur Verfügung.

Für die 2. Liga wurden vom DFB Pattrick Ittrich (Hamburg), Christian Leicher (Weihmichl), Daniel Siebert (Berlin) und Tobias Stieler (Offenbach) neu nominiert.

Mehr zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung