Fussball

Barrios erhält Vier-Jahres-Vertrag

SID
Lucas Barrios soll beim BVB den abgewanderten Alexander Frei ersetzen
© Getty

Lucas Barrios soll bei Borussia Dortmund einen Vertrag bis 2013 unterschreiben. Der kolumbianische Welttorjäger muss bei den Westfalen nur noch den Medizincheck bestehen.

Welttorjäger Lucas Barrios vom chilenischen Spitzenklub CSD Colo Colo soll am Sonntag erstmals mit dem Kader des Bundesligisten Borussia Dortmund trainieren und einen bis 2013 datierten Vier-Jahres-Vertrag unterschreiben.

Der 24 Jahre alte Argentinier wird am Samstag in Dortmund zur medizinischen Untersuchung erwartet.

Barrios, der für eine Ablösesumme von 4,4 Millionen Euro zu den Westfalen wechselt, soll die Nachfolge des Schweizer Nationalstürmers Alexander Frei antreten, der nach drei Jahren beim BVB in der vergangenen Woche für eine Ablösesumme von 4,25 Millionen Euro in seine Heimat zum FC Basel zurückkehrte.

BVB steht kurz vor Barrios-Verpflichtung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung