Fussball

Bei den Bayern müllert's wieder

SID
Thomas Müller hat beim FC Bayern München einen Vertrag bis 2011
© Imago

Beim FC Bayern München stellte ein Youngster Mario Gomez in den Schatten. Derweil gewann 1899 Hoffenheim gegen Daums Fenerbahce Istanbul und bei Mainz feierte ein Neuzugang sein Debüt.

Stuttgarter Kickers - FC Bayern München 0:10: Rekordmeister Bayern München hat sein Testspiel beim Viertligisten Stuttgarter Kickers 10:0 gewonnen, doch der neue Trainer war trotzdem nicht zufrieden. "Wir müssen ein höheres Tempo spielen. Das haben wir in der ersten Halbzeit nicht gemacht", kritisierte Louis van Gaal. Der Niederländer sah erst nach der Hälfte das erwartete Schützenfest.

Die Tore vor 10.899 Zuschauern im ausverkauften Gazi-Stadion erzielten je dreimal Thomas Müller (60., 77., 81.) und Ivica Olic (58., 68., 83.), zweimal Mario Gomez (15., 86.) sowie Hamit Altintop (62.) und Andreas Görlitz (72.). Bei großer Hitze und nach anstrengenden Tagen im Trainingslager in Donaueschingen konnten die Münchner erst im zweiten Durchgang überzeugen.

Zuvor war das Offensivspiel häufig von Ungenauigkeiten geprägt, so dass sich gegen den wackeren Süd-Regionalligisten erst im weiteren Verlauf mehr Chancen ergaben. Van Gaal hatte auf insgesamt sieben angeschlagene Spieler verzichten müssen, darunter Franck Ribery nach einer Schleimbeutelentzündung im Knie.

VfB Stuttgart - Birmingham City 2:0: Zu Erfolgen kamen auch weitere Bundesligisten. In ordentlicher Form befindet sich der VfB Stuttgart zweieinhalb Wochen vor dem Saisonstart. Die Mannschaft von Teamchef Markus Babbel bezwang den englischen Premier-League-Aufsteiger Birmingham City zum Abschluss ihres Trainingslagers in Österreich mit 2:0 und zeigte eine gute Leistung. Die eingewechselten Elson (78.) und Julian Schieber (83.) erzielten die Tore für die Schwaben.

1899 Hoffenheim - Fenerbahce Istanbul 2:1: Ein Prestigesieg glückte 1899 Hoffenheim. Vor rund 4000 Zuschauern in Rosenheim gelang dem Team von Ralf Rangnick ein 2:1 gegen den von Christoph Daum trainierten türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul. Die eingewechselten Nachwuchsspieler Marco Terrazzino (69.) und Pascal Groß (76.) erzielten die Treffer für die Breisgauer.

Bayer Leverkusen - VfR Aalen 2:0: Weiter ungeschlagen blieb in der Vorbereitung Bayer Leverkusen. Gegen den Regionalligisten VfR Aalen siegte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes 2:0. Die Tore erzielten Toni Kroos (59.) sowie Theofanis Gekas (78.) per Foulelfmeter.

FSV Mainz 05 - SV Grödig 2:0: Sein Debüt für Aufsteiger FSV Mainz 05 feierte der Österreicher Andreas Ivanschitz, der für zwei Jahre bis 2011 von Panathinaikos Athen ausgeliehen wurden. Dies wurde am Dienstag bekannt gegeben. Ivanschitz kam am Abend im Testspiel gegen den SV Grödig (2:0) zum Einsatz und spielte 75 Minuten.

Die Tore für die Mainzer erzielten Andre Schürrle (16.) und Jahmir Hyka (39.). Die einzige Niederlage eines Bundesligisten kassierte der Aufsteiger SC Freiburg, der bei Absteiger Karlsruher SC 2:3 verlor. Vor 6350 Zuschauern in Offenburg unterlagen die Freiburger dem Zweitligisten 2:3 (1:2). Für Freiburg trafen Jonathan Jäger (42.) und Johannes Flum (82.)

SC Freiburg - Karlsruher SC 2:3: Bundesliga-Aufsteiger SC Freiburg hat das Duell gegen Absteiger Karlsruher SC verloren. Vor 6350 Zuschauern in Offenburg unterlagen die Freiburger dem Zweitligisten 2:3. Die Tore für Karlsruhe erzielten Niklas Tarvajärvi (16., 19.) und Alexander Iaschwili (79.). Für Freiburg trafen Jonathan Jäger (42.) und Johannes Flum (82.)

Thomas Müller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung