Veh: Wolfsburgs Kader ist zu groß

Von SPOX
Montag, 06.07.2009 | 11:41 Uhr
Armin Veh wurde 2007 mit dem VfB Stuttgart deutscher Meister
© Getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Superliga
Gimnasia La Plata -
Boca Juniors
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Primera División
Málaga -
Alavés
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premiership
Hearts -
Celtic
Eredivisie
PSV -
Groningen
Premier League
Man City -
Huddersfield
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Superliga
FC Kopenhagen -
Bröndby
Primera División
Atletico Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Lyon -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Ligue 1
Toulouse -
Lille
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Serie A
Sassuolo -
Sampdoria
Primera División
Las Palmas -
Getafe
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Serie A
Cagliari -
AS Rom
Ligue 1
Marseille -
Nizza
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense
Primera División
Leganes -
Levante
1. HNL
Lokomotiva Zagreb -
Dinamo Zagreb
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Premier League
Swansea -
Southampton
Coupe de France
Les Herbiers -
PSG

Armin Veh blickt mit dem VfL Wolfsburg zuversichtlich in Richtung Champions-League. Das Ziel des neuen VfL-Trainer das Achtelfinale. Dafür will Veh aber erst den Kader umstrukturieren.

Neben dem Anspruch auf einen Spitzenplatz in der Bundesliga hat der deutsche Meister VfL Wolfsburg auch bei seiner Premiere in der Champions League hohe Ziele.

"Ich sehe eine Riesenchance für uns. Mein Ziel ist es, die nächste Runde zu erreichen", sagte der neue Trainer Armin Veh im Interview mit dem "Kicker".

In der Mitte September beginnenden Gruppenphase der Königsklasse wollen die Niedersachsen auch vor den zu erwartenden Top-Gegnern nicht in Ehrfurcht erstarren. "Angst wäre der falsche Ansatz. Jeder Gegner ist eine Herausforderung für die Mannschaft. Wir spielen nicht in der Champions League, um Trikots zu tauschen", sagte Veh.

"Die, die kommen, müssen passen"

Der Coach, der die Nachfolge von Felix Magath angetreten hat, erklärte zudem, nicht zuletzt wegen der zusätzlichen Belastung noch personelle Verstärkungen zu planen: "Die Champions League ist nicht die Europa League. Die Gegner sind wesentlich stärker, die mentale Belastung ist höher. Wir werden nicht viele Spieler dazuholen. Aber die, die kommen, müssen passen, damit wir auch mal adäquat wechseln können."

Heißt freilich auch: Der VfL Wolfsburg wird sich noch von einigen Spielern trennen. Denn neben einer hohen Erwartungshaltung hat Magath seinem Nachfolger auch einen sehr großen Kader mit fast 40 Spielern hinterlassen.

Rückkehrer zu den Amateuren?

"Fest steht: Wir werden nicht mit einem Kader dieser Größenordnung in die Saison gehen", sagt Veh, der wohl mit höchsten 27 Spielern plant. Betroffen sind dabei in erster Linie wohl die Spieler, die in der vergangenen Saison ausgeliehen waren und nach ihrer Rückkehr kaum Chancen auf die Startelf haben.

"Ich werde einigen Spielern sagen, dass sie in der zweiten Mannschaft trainieren sollen", sagte Veh am Montag in der "Waz". Ganz oben auf seiner Streichliste stehen angeblich Sergiu Radu, Vlad Munteanu, Mahir Saglik, Alexander Laas und Rodrigo Alvim.

Kahlenberg feiert Debüt im Wölfe-Trikot

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung