Fussball

Schalke 04 - VfB Stuttgart 0:1

Von SPOX
Samstag, 18.07.2009 | 17:07 Uhr
Arm oder Schulter? Diese Aktion zwischen Kuranyi (r.) und Tasci sorgte für Diskussionen
© Getty

Auf Schalke treffen sich vier Top-Teams der Bundesliga zum ersten Schlagabtausch der Saison. Wie gut sind Schalke 04, der VfB Stuttgart, Bayern München und der Hamburger SV drauf? Wie machen sich die Neuzugänge? Beim T-Home-Cup wird es erste Erkenntnisse geben.

Hier geht's zur SPOX-Analyse

60.: Das Spiel ist aus. Schalke verliert gegen den VfB mit 0:1 und muss damit morgen im Spiel um Platz 3 ran. Dezente Pfiffe gegen die Magath-Elf. Stuttgart trifft im Finale auf den Sieger der kommenden Partie zwischen dem FC Bayern und dem HSV.

59.: Kobiashvili spielt links raus auf Altintop. Der stoppt den Ball, zieht mit links ab - drüber.

57.: Holtby will auf links in die Mitte ziehen. Zufällig kullert der Ball in die Mitte, wo Lehmann gerade noch vor Kuranyi klären kann. Fast die beste Chance der Schalker...

56.: Westermann marschiert durch das Mittelfeld und passt auf die rechte Seite zu Farfan. Doch dessen zaghafter Flankenversuch ist für den aufmerksamen Lehmann kein Problem.

54.: Hitzlsperger packt den Hammer aus, Schober klatscht ab und im Nachschuss ballert Lanig aus zentraler Position die Kugel übers Tor.

53.: Stuttgart wechselt: Riedle spielt nun neben Marica im Sturm, Schieber muss gehen.

52.: Bei Bordon geht es nicht mehr weiter, für ihn spielt nun Zambrano. Bei Stuttgart wird Rudy behandelt.

49.: Erneut liegt Bordon auf dem Rasen. Er wird nun außerhalb des Spielfeldes behandelt.

45.: Erster Wechsel bei Schalke: Moravek muss runter, für ihn kommt Altintop.

44.: Freistoß für die Knappen von der rechten Seite. Rakitic flankt nach innen, Kuranyi kommt mit dem Kopf an den Ball, doch die Kugel kullert links am Tor vorbei.

43.: Und wieder S04. Moravek legt von rechts außen quer in die Mitte zu Rakitic. Der nimmt den Ball direkt, sein Schuss streicht knapp rechts oben über das Gehäuse.

41.: Gute Aktion von Westermann, der sich auf rechts bis an die Grundlinie durchtankt und nach innen flankt. Dort kommt Kuranyi allerdings nicht an die Kugel. Jetzt ist wieder etwas mehr Schwung im Schalker Spiel.

39.: Ecke von der rechten Seite von Rakitic, doch Lehmann kommt aus dem Kasten und fischt den Ball sicher herunter.

37.: Schalke wirkt nun etwas gehemmt, auch weil der VfB klarer kombiniert und mit der S04-Offensive keine Probleme hat.

34.: TOR für Stuttgart, 0-1, Rudy. Auf der rechten Seite passt Gebhart in die Mitte und dort hat die Schalker Verteidigung eindeutig geschlafen. Rudy bedankt sich und nickt allein vor Schober ein.

33.: Von links spielt Celozzi Hitzlsperger in der Mitte an, der direkt rechts raus auf Gebhart weiterleitet. Der versucht es wieder, doch erneut geht der Ball über das Tor.

30.: Es geht weiter. Nur zur Erinnerung: Wenn es so bleibt, gibt's nach Spielende direkt ein Elfmeterschießen. Keine Wechsel auf beiden Seiten.

30.: So, die erste Halbzeit ist um. Ein relativ schwaches Spiel, der einzig echte Aufreger war das vermeintliche Tor von Kuranyi.

29.: Marica schießt von der rechten Seite auf den Kasten, das Ding geht aber deutlich daneben. Echte Torchancen bleiben weiterhin Mangelware.

27.: Bordon muss nach einem Zweikampf außerhalb des Feldes behandelt werden, kann aber kurz darauf weiterspielen.

24.: Kuranyi trifft ins Tor, wird jedoch zurückgepfiffen und sieht Gelb. Grund: Im Duell mit Tasci hat er sich den Ball mit der Hand vorgelegt. Zweifelhafte Entscheidung.

23.: Schieber und Marica tun sich im VfB-Sturm relativ schwer, bekommen allerings auch kaum Bälle. Die Partie spielt sich weiter zum großen Teil im Mittelfeld ab.

20.: Von halbrechts schlenzt Hitzlsperger die Kugel aufs lange Eck, doch Schober hat den Ball sicher. Sah aber gut aus.

19.: Holtby lupft von der Strafraumkante die Kugel elegant auf Farfan, doch der kann sich gegen zwei Gegenspieler nicht durchsetzen, Lehmann schnappt sich das Leder.

19.: Für Farfan geht's weiter, Boulahrouz muss raus, Niedermeier spielt jetzt hinten.

18.: Boulahrouz liegt nach einem Zweikampf mit Farfan auf dem Boden. Es scheint den ersten Wechsel zu geben, Niedermeier steht bereit.

15.: So schnell kann's gehen, die erste Hälfte der ersten Halbzeit ist schon vorbei und so richtig reißt das hier niemanden von den Sitzen. Beide Teams um Struktur bemüht, aber ohne Durchschlagskraft vor dem Tor. Von Holtby oder Rudy noch nicht allzu viel zu sehen.

11.: Wieder ist es Gebhart, der nach einer tollen Rechtsflanke von Träsch im Strafraum zum Kopfball hochsteigt, aber den Ball nicht richtig erwischt. Wenn da jetzt Huntelaar...ach, lassen wir das.

9.: Da war jetzt mal der erste Schuss. Gebhart hat sich vom rechten Strafraumeck ein Herz gefasst, doch die Kugel geht dann doch deutlich daneben.

8.: Nun ja, noch nicht wirklich prickelnd, was sich hier abspielt. Viele Unterbrechungen lassen einen geordneten Spielaufbau auf beiden Seiten derzeit nicht zu.

5.: Bordon liegt nach einem Zweikampf mit Marica auf dem Boden und schnappt nach Luft. Es geht aber weiter für den Brasilianer.

2.: Erster Steilpass aus der Mitte auf Farfan, doch Boulahrouz klärt so geschickt, dass es keinen Eckball für S04 gibt.

1.: Los geht's, Schiedsrichter Winkmann hat angepfiffen.

16.42 Uhr: Für alle, die sich auf 90 Minuten einstellen - is' nicht. Die Spiele dauern zweimal 30 Minuten. Steht es unentschieden, kommt es direkt nach Spielende zum Elfmeterschießen.

16.38 Uhr: Stuttgart spielt wie folgt: Lehmann - Celozzi, Boulahrouz, Tasci, Träsch - Hitzlsperger, Lanig - Rudy, Gebhart - Schieber, Marica.

16.37 Uhr: Die Aufstellungen sind raus. Schalke spielt in folgender Formation: Schober - Rafinha, Höwedes, Bordon, Kobiashvili - Westermann - Moravek, Holtby - Farfan, Kuranyi.

16.35 Uhr: Insgeheim hatte man bei den Stuttgartern ja gehofft, dass der neue Stürmer und Ersatz für Gomez bereits heute zum Einsatz kommt, doch das Rennen um Huntelaar und Co. ist längst noch nicht beendet. Mal sehen, ob Youngster Rudy auf der linken Seite zum Einsatz kommt. Gleich wird das Geheimnis um die Aufstellungen gelüftet.

16.33 Uhr: Wie immer bei den ersten wichtigen Testspielen vor Saisonbeginn wird es spannend zu sehen, mit welcher Startelf die beiden Teams auflaufen werden. Spielt S04 beispielsweise mit Neuzugang Holtby? Und muss Kuranyi auf der Bank Platz nehmen?

16.30 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen aus der Veltins-Arena auf Schalke zum ersten Halbfinalmatch des T-Home-Cup zwischen S04 und dem VfB.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung