Medien: Huntelaar sagt endgültig ja zum VfB

Von SPOX
Mittwoch, 22.07.2009 | 20:29 Uhr
Klaas Jan Huntelaar wechselte für 20 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu Real Madrid
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Nun also doch? Wie spanische Medien berichten, ist der Wechsel von Klaas-Jan Huntelaar von Real Madrid zum VfB Stuttgart nun endlich perfekt. "Huntelaar sagt endgültig Ja", titelt die "Marca" in ihrer Onlineausgabe.

Demnach wechselt Huntelaar für 18 Millionen Euro nach Stuttgart. Damit endet nun vielleicht die Transfer-Saga um den niederländischen Angreifer, die auch am Mittwoch wieder für einige Schlagzeilen sorgte.

So galt der Wechsel von Huntelaar zum VfB schon als fix, bevor der Niederländer eine millionenschwere Abfindung von Real gefordert haben soll.

Aus Spanien hieß es dann: Huntelaar spielt auf Zeit, da er mit einem englischen Klub liebäugle.

Die Entwicklungen der letzten Tage

Das Wechseltheater Klaas-Jan Huntelaar ging die nächste Runde: Laut der spanischen Zeitung "AS" warte der Stürmer auf alternative Angebote. So wolle er am liebsten in die Premier League wechseln - der FC Arsenal und Tottenham sollen Interesse an dem 25-jährigen Angreifer zeigen.

Noch am Montag vermeldeten sowohl die "Stuttgarter Nachrichten" als auch die "Stuttgarter Zeitung", dass der VfB den Poker um den Madrilenen gewonnen hat.

Am Dienstag berichteten mehrere Medien, dass sich der Stürmer für die Schwaben entschieden habe, doch Real Madrid blockiere den Wechsel.

Madrid will keine Abfindung zahlen

So fordere der Niederländer eine Abfindung für die Auflösung seines Vertrages. Um stattliche sieben Millionen Euro soll es dabei gehen, die Real nicht bereit ist, zu zahlen.

Bei Real Madrid besitzt der 25-jährige Angreifer noch einen Vertrag bis 2013. Da er in Stuttgart anstatt vier Millionen Euro netto nur vier Millionen brutto verdienen soll, will er einen Ausgleich von den Madrilenen.

Der Wechsel, der eigentlich am Montag über die Bühne gehen sollte, zog sich also weiter hin. Nun ist das Transfertheater womöglich endgültig beendet.

Zeitung vermeldet Huntelaar-Transfer zum VfB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung