Postbank steigt bei Mönchengladbach ein

SID
Mittwoch, 10.06.2009 | 11:23 Uhr
2004 hat Mönchengladbachs neuer Borussia-Park das alte Stadion am Bökelberg abgelöst
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Das Finanz-Dienstleistungsunternehmen Postbank ist neuer Hauptsponsor des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Beide Parteien unterschrieben einen Vertrag bis 2011.

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat einen neuen Hauptsponsor gefunden. Das Finanz-Dienstleistungsunternehmen Postbank wird bis 2011 auf dem Trikot des fünfmaligen deutschen Meisters zu sehen sein.

Außerdem gibt es eine Option auf zwei weitere Jahre. Bislang hat der Elektronikkonzern Kyocera die Borussia mit schätzungsweise 4,5 Millionen Euro jährlich unterstützt. In dem Bereich soll auch das Engagement der Postbank liegen.

Holt Frontzeck Marx aus Bielefeld?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung