Edin Dzeko "Aufsteiger des Jahres"

SID
Montag, 08.06.2009 | 14:52 Uhr
Edin Dzeko wurde gleich in seiner ersten Bundesliga-Saison Deutscher Meitser mit dem VfL
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Laut einer kicker-Umfrage unter 264 Bundesliga-Profis ist Wolfsburg die Überraschung. Bremen und Schalke sind die Enttäuschung der Saison, Edin Dzeko der Aufsteiger des Jahres.

Die "größten Absteiger der Saison" spielen bei Bayern München. Dies ergab eine "kicker"-Umfrage unter 264 Profis der Bundesliga.

Die Bayern-Spieler Michael Rensing (26,4 Prozent), Tim Borowski (12), Lukas Podolski (10,4) und Luca Toni (8,0) wurden am häufigsten von den Berufskollegen genannt.

FC Bayern ist überrascht negativ

Sogar bei der "größten Negativ-Überraschung" rangiert Bayern München trotz der Vize-Meisterschaft mit 20,2 Prozent auf Platz drei.

Größer noch ist nur die Enttäuschung von Schalke 04 (Rang 2/24,8) und Pokalsieger Werder Bremen (1/30,2). Allerdings fand die Abstimmung bereits vor dem Pokalfinale statt.

VfL Wolfsburg die positive Überraschung

Das Bundesliga-Team, das für die größte "positive Überraschung der Saison 2008/09" sorgte, ist mit einem eindeutigem Ergebnis von 61,9 Prozent Meister VfL Wolfsburg, für den im Winter noch kein einziger Spieler in dieser Kategorie abgestimmt hatte.

Der VfL verwies damit Herbstmeister 1899 Hoffenheim (11,9) und Hertha BSC Berlin (11,5) auf die Plätze. Auch die "Aufsteiger des Jahres" kommen aus Wolfsburg. Der Torjäger Edin Dzeko steht mit 39,2 Prozent an der Spitze.

Dzeko vor Grafite und Ibisevic

Ihm folgt sein Teamkollege Grafite (18,5) und der Hoffenheimer Vedad Ibisevic (8,8), der vor der Winterpause noch an Position eins gelegen hatte. Aufgrund eines Kreuzbandrisses im Knie konnte er in der Rückrunde allerdings kein Spiel für Hoffenheim mehr bestreiten.

Geteilte Meinung haben die Profis zu den Gehältern in ihrer Berufssparte. Die Frage, ob die Topstars mittlerweile zu viel verdienen, verneinten nur 57,8 Prozent der Kollegen. Zu den "derzeit besten Spielern der Welt" zählten sie den Argentinier Lionel Messi (56,6 Prozent), den Portugiesen Cristiano Ronalo (21,7) und den Spanier Andres Iniesta (7,4).

Spanien ist WM-Favorit

Für 28,1 Prozent ist Spanien Topfavorit auf den WM-Titel 2010 in Südafrika. Aber auch Deutschland ist mit 27,8 Prozent ganz nah dran. Favorisiert werden ebenfalls Rekord-Weltmeister Brasilien (15,6) und Argentinien (14,4).

Kaum Zweifel haben die Aktiven allerdings an der WM-Qualifikation der deutschen Nationalmannschaft. 98,5 Prozent sind überzeugt, dass Löws Team in nächsten Jahr nach Südafrika reisen wird.

Ein Wunschkandidat für das deutsche Tor steht dafür allerdings nicht fest. Rene Adler rangiert nach wie vor auf Platz eins, erreichte aber nur noch 34,2 Prozent der Stimmen (vorher 78, 2).

An Position zwei liegt Robert Enke (32,3) gefolgt von Tim Wiese (12,2).

Edin Dzeko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung