Franco Zuculini wechselt nach Hoffenheim

Von SPOX
Samstag, 20.06.2009 | 18:31 Uhr
1899 Hoffenheim hat den Poker um Franco Zuculini gewonnen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

1899 Hoffenheim hat den Poker um den Argentinier Franco Zuculini gegen Werder Bremen gewonnen. Der 18-Jährige wird in der kommenden Saison für die Kraichgauer auflaufen.

1899 Hoffenheim hat sich im Poker um den Argentinier Franco Zuculini gegen Werder Bremen durchgesetzt. Der 18-Jährige wird in der kommenden Saison für die Kraichgauer auflaufen.

4,6 Millionen Euro Ablöse

Das bestätigte der Vize-Präsident von Racing Club Avellaneda im argentinischen Fernsehen.

Der abgebende Klub habe sich mit Hoffenheim und Zuculinis Vater über die Bedingungen des Transfers geeinigt.

Zusätzlich zu den umgerechnet 4,6 Millionen Euro Ablöse habe sich der argentinische Klub auch 15 Prozent eines künftigen Verkaufserlöses für Mittelfeldspieler zusichern lassen, wie die Zeitung "Clarin" am Samstag vermeldete.

Hoffenheim an Rozehnal interessiert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung