Fussball

Dzeko bleibt zähneknirschend beim VfL

Von SPOX
Mit 26 Toren war Dzeko vergangene Saison zweitbester Torschütze der Liga - hinter Grafite (28)
© Getty

Der Poker um Edin Dzeko ist offenbar beendet. Der Wolfsburger Stürmer hat erklärt, dass er beim VfL bleiben wird. Der AC Mailand hatte sich nach Kräften um den Bosnier bemüht.

Edin Dzeko wird auch in der kommenden Saison für den VfL Wolfsburg spielen. Das hat der bosnische Stürmer jetzt bei "Sky Sport 24" erklärt. Dabei sagt er aber auch deutlich, dass er mit der Lösung überhaupt nicht zufrieden ist.

"Glücklich bin ich damit nicht"

"Ich würde gerne für Milan spielen, bin aber an meinen Vertrag gebunden und der Verein hat entschieden, mich nicht gehen zu lassen", so Dzeko. "Glücklich bin ich damit nicht."

Trotzdem machte sich der 23-Jährige nun auf den Weg ins Trainingslager der Wolfsburger auf Sylt.

Deutlich verbessertes Angebot

Die "Bild am Sonntag" berichtet, dass der deutsche Meister Dzeko ein stark verbessertes Angebot gemacht hat. Dabei sollen ihm zwei Modelle unterbreitet worden sein: Sollte Dzeko einen neuen Kontrakt bis mindestens 2013 unterschreiben, soll er künftig ein Jahresgehalt von 3 Millionen Euro und damit mehr als das Dreifache seines bisherigen Salärs erhalten. Die zweite Variante sieht eine kurzfristige Vertragsverlängerung bis 2012 vor mit einer etwas geringeren Gehaltssteigerung.

Beim deutschen Meister zeigte man sich schon zuvor nicht verhandlungsbereit. "Da kann der FC Galaktika kommen, wir geben Dzeko nicht her", sagte Aufsichtsratssprecher Stephan Grühsem. Der neue Trainer und Manager Armin Veh meinte: "Wir haben viel vor in der neuen Saison. Wir brauchen Edin."

Milan bot 20 Millionen

Der  AC Mailand soll 20 Millionen Euro für Dzeko geboten haben. Klub-Boss Galliani hatte betont, dass der VfL-Angreifer auf Platz eins der AC-Wunschliste stehe.

In Mailand werden derzeit auch noch Arsenal-Stürmer Emmanuel Adebayor und Sevilla-Spieler Luis Fabiano gehandelt.

Dzeko hat in der abgelaufenen Saison 26 Tore für den VfL Wolfsburg erzielt.

Die Torjägerliste der vergangenen Saison

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung