Völler und Rolfes bleiben bei Bayer

SID
Donnerstag, 07.05.2009 | 15:22 Uhr
Nationalspieler Simon Rolfes bleibt der Werkself bis 2013 erhalten
© Getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
Sa21.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Primera División
Live
Levante -
Malaga
Primera División
Live
Real Betis -
Las Palmas
Premier League
Live
Leicester -
Southampton (Delayed)
Ligue 1
Nantes -
Rennes
Championship
Millwall -
Fulham
Ligue 1
Dijon -
Lyon
Primera División
Leganes -
La Coruna
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo

Rudi Völler und Simon Rolfes haben ihre Verträge mit Bayer Leverkusen verlängert. "Ich war bei der Saat dabei - ich möchte auch gerne die Ernte einfahren", sagte Völler.

Sportchef Rudi Völler und Nationalspieler Simon Rolfes bleiben Bayer Leverkusen treu. Völler verlängerte seinen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2012, Rolfes unterschrieb gar einen Kontrakt bis 2013. Damit haben die Rheinländer zwei wichtige Personalentscheidungen vom Tisch, nachdem es zuletzt Wechselgerüchte um beide gegeben hatte.

Völler, der zuletzt auch bei anderen Bundesligisten als Sportdirektor gehandelt worden war, leitet bereits seit 2005 die Geschicke bei Bayer. In dieser Position war der frühere Weltklasse-Stürmer auch schon vor seiner Zeit als DFB-Teamchef von 1996 bis 2000 tätig.

"Ich glaube an die Mannschaft"

"Mir war wichtig, gerade jetzt ein Zeichen zu setzen. Zum einen, um die in jüngster Zeit immer wieder aufkeimenden Gerüchte um meine Person zu beenden. Zum anderen, um auch gerade nach der sportlich schwierigen Phase in den vergangenen Wochen zu dokumentieren, dass ich an die Mannschaft, unsere Strategie, den Verein und das Umfeld glaube", sagte Völler.

Man habe noch viel vor. "Mit dem neuen Stadion wollen wir in der kommenden Saison den angestrebten Weg zu einer deutschen Spitzenmannschaft konsequent fortsetzen", sagte der 49-Jährige und ergänzte: "Ich war bei der Saat dabei - ich möchte auch gerne die Ernte einfahren."

"Bei seinem Ruf normal"

Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser war ebenfalls zufrieden: "Rudi wird auch von anderen Klubs immer wieder umworben. Das ist bei seinem Ruf normal. Aber wir sind jetzt sehr froh, dass er sich klar zu Bayer 04 bekennt und seine Tätigkeit bis mindestens 2012 bei uns fortsetzen wird."

Rolfes, der 2005 von Alemannia Aachen gekommen war, hat sich in Leverkusen zum absoluten Leistungsträger und Nationalspieler entwickelt. Der Mittelfeldspieler bestritt bislang 130 Liga-Spiele für Bayer und erzielte dabei 21 Treffer.

Die Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung