TV-Bericht: Alkmaar lässt van Gaal ziehen

SID
Mittwoch, 13.05.2009 | 14:52 Uhr
Laut TV-Berichten hat Louis von Gaal die Freigabe für einen Wechsel zu den Bayern erhalten
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Laut niederländischen TV-Berichten hat Louis van Gaal von Meister AZ Alkmaar die Freigabe bekommen. Einem Wechsel des Trainers zum FC Bayern steht damit nichts mehr im Weg.

Dem Wechsel von Trainer Louis von Gaal zum deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München steht angeblich nichts mehr im Wege.

Wie der niederländische Fernsehsender NOS am Mittwochnachmittag vermeldete, habe van Gaal von seinem bisherigen Klub AZ Alkmaar die Freigabe erhalten.

Der Trainer und AZ-Präsident Dirk Scheringa hatten sich am Mittwoch zu einem zweiten Gespräch getroffen, in dem es dem Vernehmen nach wohl nur noch um Details für einen Wechsel des 57-Jährigen nach München ging. Der FC Bayern wollte zunächst keine Stellungnahme abgeben.

Wechsel zu den Bayern vertagt: Van Gaal bittet um mehr Zeit

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung