Riether bis 2012 in Wolfsburg

SID
Freitag, 29.05.2009 | 18:25 Uhr
Sascha Riether erzielte in 28 Ligaspielen für den Deutschen Meister zwei Tore
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfL Wolfsburg hat einen weiteren Schlüsselspieler langfristig binden können. Mittelfeldspieler Sascha Riether hat seinen Kontrakt beim deutschen Meister bis 2012 verlängert.

Sascha Riether bleibt weitere drei Jahre beim deutschen Meister VfL Wolfsburg. Beide Seiten einigten sich am Freitag auf eine Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2012.

"Ich freue mich, dass wir mit Sascha Riether einen der Leistungsträger der Meistermannschaft weiter an den VfL binden können. Er ist im Defensivbereich auf vielen Positionen einsetzbar, das macht ihn zu einem wertvollen Spieler", so VfL-Geschäftsführer Jürgen Marbach.

Riether macht einen großen Schritt

Riether kam im Juli 2007 vom SC Freiburg zum VfL Wolfsburg.

Seitdem absolvierte der 26-Jährige 55 Bundesligaspiele (drei Tore) für die Wölfe.

"Wir haben uns als Mannschaft in den vergangenen zwei Jahren enorm entwickelt, auch ich habe nach meinem Wechsel aus Freiburg einen großen Schritt nach vorne gemacht. Ich fühle mich sehr wohl beim VfL und möchte dazu beitragen, dass sich der Klub in der Bundesliga-Spitze etabliert", erklärte Riether.

Sascha Riether im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung