HSV glaubt weiter an die Meisterschaft

SID
Donnerstag, 07.05.2009 | 16:17 Uhr
Vorstandsboss Hoffmann (l.) traut dem HSV trotz fünf Punkten Rückstand die Meisterschaft zu
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

HSV-Vorstandsboss Bernd Hoffmann glaubt auch weiterhin an die Chancen auf den Meistertitel. Bei vier noch ausstehenden Spielen kann er sich "jede Konstellation vorstellen".

Vorstandsboss Bernd Hoffmann vom Hamburger SV hat den Gewinn des Titels in der Bundesliga noch nicht abgeschrieben und ist zudem zuversichtlich, den bis 2010 datierten Vertrag von Trainer Martin Jol vorzeitig verlängern zu können.

"Wir werden den richtigen Zeitpunkt finden, um die Gespräche zu führen und ich gehe davon aus, dass wir uns auf eine längerfristige Zusammenarbeit einigen", sagte der 46-Jährige der "Welt": "Wenn zwei Parteien sich so gut verstehen, sollte dem nichts im Wege stehen."

Die nächsten HSV-Gegner: Bremen, Bochum, Köln, Frankfurt

Im Bundesliga-Titelkampf sieht Hoffmann seinen Klub, der am Donnerstagabend im Halbfinal-Rückspiel des UEFA-Cups auf Werder Bremen (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) trifft, trotz fünf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter VfL Wolfsburg noch nicht auf verlorenem Posten.

"Vor den letzten vier Spieltagen kann ich mir noch jede Konstellation vorstellen, auch die für uns positivste", meinte der Klubchef.

"Bei der Leistungsbereitschaft und der Qualität, die unser Team in dieser Saison nachgewiesen hat, glaube ich daran, dass wir die nächsten Spiele allesamt gewinnen können", sagte Hoffmann:.

"Deshalb sehe ich keinen Grund, jetzt schon irgendetwas abzuschreiben." Der HSV trifft in der Bundesliga am kommenden Sonntag erneut auf Werder Bremen. Es folgen Duelle mit dem VfL Bochum, dem 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt.

Der Kader des Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung