Hannover trennt sich von Gaetan Krebs

SID
Sonntag, 10.05.2009 | 13:19 Uhr
Der Franzose Gaetan Krebs (l.) hat in dieser Saison zehn Liga-Spiele für 96 bestritten
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Hannover 96 und Mittelfeldspieler Gaetan Krebs gehen zum Saisonende getrennte Wege. Die Niedersachsen werden den Vertrag des 23-Jährigen nicht verlängern.

Bundesligist Hannover 96 und Mittelfeldspieler Gaetan Krebs gehen zum Saisonende getrennte Wege. Die Niedersachsen werden bei dem 23-Jährigen von einer Option auf Vertragsverlängerung keinen Gebrauch machen.

Krebs war 2007 von den Sportfreunden Siegen zu den Niedersachsen gekommen und brachte es bisher auf 20 Punktspiel-Einsätze im 96-Trikot.

Zudem kann Salvatore Zizzo den Verein trotz laufenden Vertrages bis 2010 zum Ende der Spielzeit ablösefrei verlassen.

Gaetan Krebs im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung