BVB-Kapitän Kehl unterm Messer

SID
Montag, 25.05.2009 | 11:33 Uhr
Sebastian Kehl (r.) machte in dieser Saison 28 Spiele für die Borussia
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zwei Tage nach dem letzten Spieltag ist Borussia Dortmunds Kapitän Sebastian Kehl an beiden Leisten operiert worden. Zum Trainingsauftakt soll der 29-Jährige wieder fit sein.

Sebastian Kehl, Kapitän des Bundesligisten Borussia Dortmund, hat sich am Montag erfolgreich einer Leistenoperation unterzogen. Der 29-Jährige hatte den seit Wochen fälligen Eingriff auf das Ende der Saison hinausgezögert.

Kehl wird nach Ende seines Urlaubs wieder in das Training einsteigen können.

Die erste Trainingseinheit für die Borussen hat Trainer Jürgen Klopp für den 28. Juni angesetzt.

Heftige Differenzen beim BVB

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung