Arminia Bielefeld entlässt Frontzeck

SID
Sonntag, 17.05.2009 | 09:32 Uhr
Bielefeld-Coach Michael Frontzeck wurde einen Spieltag vor Saisonende entlassen
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Live
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Arminia Bielefeld trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Michael Frontzeck. Das gab der Tabellen-16. einen Tag nach dem 0:6 bei Borussia Dortmund in einer Pressemitteilung bekannt.

Als erster Klub in der Geschichte der Bundesliga versucht Arminia Bielefeld, durch einen Trainerwechsel am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt zu schaffen.

Die Ostwestfalen warfen wenige Stunden nach dem 0:6-Debakel in Dortmund den Rettungsanker und trennten sich von Michael Frontzeck. "Wir sind zu der Auffassung gekommen, dass wir unter dem Strich zu wenig Punkte haben", meinte Sportchef Detlev Dammeier und ergänzte im "DSF":

"Es war ein Prozess, der seit einigen Wochen im Gange war, und das 0:6 war nochmal ein I-Tüpfelchen. Durch diesen Schritt haben wir auch die Mannschaft noch mehr in die Pflicht genommen."

Macht es Dammeier selbst?

Wer das Team im letzten Saisonspiel gegen Hannover 96 betreuen und zumindest den jetzigen Relegationsplatz erfolgreich verteidigen soll, wird kurzfristig entschieden.

"Wir haben drei Optionen", meinte Dammeier: "Erstens: Wir finden einen für das eine oder die drei Spiele. Zweitens: Wir finden wen, der es auch in der kommenden Saison macht. Und die dritte Option bin ich. Da muss ich aber noch einmal in mich gehen. Spätestens zum Training am Dienstag werden wir wen präsentieren."

Dammeier hatte sich bereits nach der Entlassung von Ernst Middendorp im Dezember 2007 (nach einem 1:6, ebenfalls in Dortmund) für ein Spiel auf die Bank gesetzt. Der Ex-Profi ist aber selbst nicht mehr unumstritten.

Kauf kritisiert Vereinsführung

Kapitän Rüdiger Kauf ging sogar mit der ganzen Führungscrew hart ins Gericht. "Auch die oberen Leute von Arminia sollten sich mal an die eigene Nase fassen", sagte der Mittelfeldspieler: "Personell ist in den letzten fünf Jahren nichts passiert."

Vor allem dass die Vereinsführung im Winter keinen neuen Stürmer verpflichtete, könnte sich als fatales Versäumnis erweisen. Frontzeck war nach der Nachricht enttäuscht. "Es ist sicher nicht gerade üblich, dass man am 33. Spieltag entlassen wird", meinte der Coach.

Eine Trainerentlassung einen Spieltag vor dem Saisonende gab es in der Bundesliga-Historie erst einmal, als Rot-Weiß Essen 1966/67 Fritz Pliska in die Wüste schickte. Zu diesem Zeitpunkt stand RWE jedoch schon als Absteiger fest. "Leistungsmäßig ist die Mannschaft besser, aber Fußball ist ein Punktegeschäft", sagte Frontzeck.

Angst um Arminia

Der drastische Schritt hatte sich aber angedeutet, da die Verantwortlichen vom Vize-Europameister von 1992 abgerückt waren." So etwas habe ich in dieser Form noch nicht erlebt", sagte Finanz-Geschäftsführer Roland Kentsch und übte sogar Kritik an der Taktik: "Ich frage mich, ob man bei 0:4 einen Stürmer einwechseln muss."

Präsident Hans-Hermann Schwick ergänzte mit bleichem Gesicht: "Ich habe Angst um Arminia." Sechsmal sind die Ostwestfalen bereits abgestiegen.

Bielefeld geht in Dortmund unter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung