Alex Silva kann sich Wechsel zu Milan vorstellen

SID
Freitag, 08.05.2009 | 11:46 Uhr
Alex Silva bestritt bislang 27 Spiele für den Hamburger SV
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der AC Mailand hat erneut Interesse an einer Verpflichtung des Hamburger Abwehrspielers Alex Silva bekundet. Für den Brasilianer sei das Interesse der Italiener "eine Ehre".

Defensivallrounder Alex Silva vom Bundesligisten Hamburger SV flirtet weiter mit dem AC Mailand.

Er sei in seiner Heimat von Milans Interesse unterrichtet worden, sagte der Brasilianer der "Bild": "Es ist eine große Ehre, wenn einer der größten Vereine der Welt an mir Interesse zeigt. Die Italiener wollten mich schon zu meiner Zeit bei Sao Paulo haben. Das hat sich damals aber zerschlagen."

Alex Silva war erst zu Beginn der laufenden Saison für 6,2 Millionen Euro vom FC Sao Paulo nach Hamburg gewechselt und hatte sich zuletzt über sein Medienbüro in Brasilien über seine Rolle beim HSV beschwert.

Hamburgs Trainer Martin Jol setzt den 24-Jährigen vornehmlich im defensiven Mittelfeld ein. Alex Silva bevorzugt jedoch eine Position in der Innenverteidigung. Nur hier könne er sich für Einsätze in der Selecao empfehlen.

HSV-Drama: Kreuzbandriss bei Olic?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung