Weiter Knatsch um den Diego-Deal

Von SPOX
Montag, 18.05.2009 | 09:42 Uhr
Diego gab gegen den KSC seine Abschiedsvorstellung vor den Fans im Bremer Weserstadion
© Getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Championship
Derby County -
Cardiff
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Die unendliche Geschichte geht noch einige Tage weiter. Im Streit um den Wechsel von Bremens Superstar Diego zu Juventus Turin hakt es nun offenbar an einer Klausel im Vertrag des Brasilianers. Demnach geht es um mehr als vier Millionen Euro, die Diego einstreichen soll - die aber keiner der beiden Vereine zu bezahlen bereit ist.

Diego und Juventus Turin. Der Spieler sagt: "Wir sind klar." Werder-Sportdirektor Klaus Allofs sagt: "Perfekt ist der Transfer erst, wenn alle beteiligten Parteien zufrieden sind. Das ist aber nicht so."

Es gut um eine Klausel, die das Berater-Honorar, das 15 Prozent betragen soll, beinhaltet. Werder will, dass Juve dieses Geld auf die kolportierten 29 Millionen Euro Ablöse drauflegt. Juve wiederum will, das Werder den Diego-Clan auslöst und die Summe quasi von den 29 Millionen abzieht.

Denn Empfänger der rund 4,4 Millionen Euro ist der Spieler - oder eben dessen Verhandlungsstratege Djair da Cunha, Diegos Vater.

Allofs wird sauer

Deshalb ist Allofs mittlerweile mächtig sauer. "Es steht überhaupt nicht fest, ob Diego geht und wenn, wohin. Es sind noch längst nicht alle Dinge zu Ende geführt. Ich will nicht sagen, die Differenzen sind unüberwindbar. Aber das muss erst geklärt werden. Mit Juventus sind wir am weitesten. Es gibt aber noch ein paar andere Klubs."

Und dann sagte er noch einen interessanten Satz: "Vielleicht geht Diego am Ende ja doch zu den Bayern."

Entscheidung nach dem UEFA-Cup-Finale

Selbst über den Zeitpunkt der Entscheidungsfindung herrscht im Moment große Verwirrung. "Vielleicht gibt es schon am Montag eine Lösung, oder am Dienstag", orakelt Papa Diego, der am Montag in Bremen zurückerwartet wird.

Den Plan schließt Allofs aber kategorisch aus - schließlich steigt am Mittwoch das UEFA-Cup-Finale gegen Schachtjor Donezk in Istanbul. Deshalb wird es bis zum Spiel keine Entscheidung geben. "Und am Donnerstag hoffentlich auch nicht", so Allofs.

Also zieht sich das Theater noch mindestens bis zum Wochenende hin...

Marko Marin vor Wechsel zu Bremen?

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung