Ze Roberto und Rensing fallen aus

Von SPOX
Donnerstag, 07.05.2009 | 15:47 Uhr
Ze Roberto droht wegen einer Sprunggelenksverletzung das vorzeitige Saisonende
© Getty

Der FC Bayern München muss im Bundesligaspiel bei Energie Cottbus (Sa., ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Premiere) auf Ze Roberto, Michael Rensing und Christian Lell verzichten. Franck Ribery und Lucio sind angeschlagen, ihr Einsatz in Cottbus ist aber nicht gefährdet. Miroslav Klose steht vor seinem Comeback.

Ohne Ze Roberto, Michael Rensing und Christian Lell muss der FC Bayern am kommenden Samstag bei Energie Cottbus antreten.

Ze Roberto droht länger auszufallen

Ze Roberto zog sich einen Kapselriss im Sprunggelenk zu und droht länger auszufallen. Rensing ist nach seiner Sehenentzündung an der rechten Hand noch nicht einsatzfähig und Lell wird in dieser Saison aufgrund einer Sprunggelenksverletzung wohl kein Spiel mehr machen.

Dagegen steht Miroslav Klose vor dem Comeback. Der Stürmer wird mit der Mannschaft am Freitag nach Cottbus reisen. Trainer Jupp Heynckes will am Samstag entscheiden, ob Klose auch im 18-Mann-Kader stehen wird.

Ribery und Lucio angeschlagen

Franck Ribery musste am Donnerstag nach dem Training wegen Halsmuskelbeschwerden zum Arzt.

Der Einsatz des Franzosen ist aber ebenso wenig gefährdet wie der von Verteidiger Lucio, der das Training wegen Schmerzen in der Wade abbrechen musste.

FC Bayern München: Kader, Termine, Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung