Bundesliga

Enke darf mit Bayern verhandeln

SID
Samstag, 11.04.2009 | 20:04 Uhr
Robert Enke erhielt die Erlaubnis mit Bayern München zu verhandeln
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Klubchef Martin Kind vom Bundesligisten Hannover 96 hat Bayern München seine Verhandlungsbereitschaft für einen möglichen Wechsel von Nationaltorhüter Robert Enke zum deutschen Rekordmeister signalisiert.

"Wir sind offen für Gespräche und wissen, dass Robert bei den Bayern auf der Liste landen könnte", sagte der 64-Jährige nach dem 2:0-Sieg der Niedersachsen gegen Hertha BSC Berlin am Samstag.

Gleichzeitig betonte Kind allerdings, dass er bisher mit keinem Vertreter der Bayern über Enke gesprochen habe.

Vertrag bei hannover bis 2010

"Es gibt weder einen telefonischen Kontakt, noch eine Anfrage." Enke selbst meinte zu den Spekulationen: "Bisher gibt es keinen Kontakt und wer sagt, dass die Bayern mich überhaupt wollen", meinte der 31-Jährige.

Der noch bis 2010 an Hannover gebundene Enke wird bei den Bayern als zukünftige Nummer eins gehandelt, nachdem Michael Rensing von Trainer Jürgen Klinsmann zuletzt auf die Bank verbannt und von Routinier Jörg Butt vertreten worden war.

Robert Enke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung